PHYSIK- Strahlungsarten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Überleg dir zuerst, was Alphastrahlung überhaupt ist und was mit einem Atom passieren muss, damit Alphastrahlung "entsteht", dann sollte dir das eigentlich klar werden.

Du ziehst immer gleich viel ab (2 Protonen und 2 Neutronen), weil die Strahlung natürlich immer gleich ist (ein Helium-4-Kern, wenn wir den Ausdruck "2 Protonen und 2 Neutronen" schöner haben wollen). Wenn du das Periodensystem nicht auswendig kannst, musst du dort nachschauen, welches Element aus einem anderen Element wird, wenn es 2 Protonen verliert.

Bei Betastrahlen ist das Prinzip für die Berechnung genau gleich. Betastrahlung sind aber nicht 2 Protonen und 2 Neutronen, sondern Elektronen (beta-) bzw. Positronen (beta+)

Achsoo. Danke ! :)

0

Was möchtest Du wissen?