Physik , elektrische Leistung!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nicht ganz...

du hast 230 volt bei 6 Ampere. also hier P = U X I also 230 Volt X 6 Ampere = 1.340 Voltampere (VA) gehen wir einfach mal davon aus, dass bei der Waschmaschine die scheinleistung der Wirkleistung entspricht. also wären es 1340 Watt. oder eben 1.34 KW

der zweite teil unserer Aufgabe ist die formel W = P X t also Arbeit (Work) = Leistung (Power) X Zeit (time) das wären dann also 1,34 KW X 4 Stunden (h) dementsprechend wären es also 5,36 Kilowattstunden (kWh) ich hoffe es ist nun klar...

lg, anna

PS: davon ausgegangen, dass deine waschmaschine einen cosinus Phi von 1,000 hat, wäre die korrekte formel um das ganze in einem aufwasch zu messen =

W = U x I x cos(phi) x t

lg, anna

danke :)

0

Glaubst du echt, dass ein Schüler etwas mit Cosinus Phi und Phasenverschiebung anfangen kann?

0
@JoGerman

DH -- es gibt hier immer wieder Leute, die mit ihrem "ungeheuren Wissen" angeben müssen, ohne zu merken, daß ein Frager bei einer derartig einfachen Fragestellung nichts mit COS phi usw. anfangen kann, das macht doch die Antwort und den Leser nur total konfus.

Deshalb sollte man ihm den Titel "Ratgeberheld" sofort wieder aberkennen.

0
@weckmannu

Wobei ich sagen muss, dass Peppie wirklich gutes Fachwissen hat, wenn ich ihre anderen Antworten lese. Dafür auch ein DH.

0

Wenn Du das machst, hast Du erst einmal die Leistung. Die Arbeit bekommst Du, wenn Du das Ergebnis noch mit der Zeit, die die Maschine läuft multiplizierst.

danke

0

Was möchtest Du wissen?