Physik - Hilfe! Thema: Mechanische Energie (kinetische und potentielle Energie)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke das hat nichts mit der Energieumwandlung zu tun, sondern mit der Aufprallgeschwindigkeit. Das heißt, du müsstest die Fallbeschleunigung aus dem 2. Stock ausrechnen, um zu wissen mit welcher Geschwindigkeit du auf die Betonplatten knallen würdest. wo die Geschwindigkeit höher ist entsteht mehr Schaden. (Materialdichte/härte außen vor gelassen)

Hoffe ich konnte helfen. :)) Hartmann44

Bin zwar auch kein Physik-Ass, aber denke so geht´s. Wenn nicht tut´s mir echt leid.

Man berechnet den Energieinhalt in den beiden Fällen. Diese Energie wird beim Aufprall freigesetzt und wirkt zerstörend. Da keine Masse gegeben ist, nehme ich der Einfachheit eine Masse von 1 kg an

Lagenenergie: Wl = m x g x h | Wl = 1 x 9,81 x 3 = 29,43 N

kinetische Energie: Ekin = ½ x 1 x 7² = 24,5 N

Wir sehen, der freie Fall aus 3 m Höhe hat einen höheren Energieinhalt und ist deshalb gefährlicher.

Diese Rechnung gilt für 1 kg Masse und für mehr Masse wird es proportional mehr. Man macht das des Öfteren, wenn keine Größe gegeben ist, nimmt man eine Einheitsgröße an.

Was möchtest Du wissen?