Phyisk Beschleunigung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

350 km/h sind erst einmal keine 97,2 m/s² sondern 97,2 m/s 

Die Strecke bei einer gleichmäßig beschleunigten Bewegung ergibt sich aus s = 1/2 x a x t^2 da hier aber 2 Unbekannte vorliegen zunächst mit der Formel V = a x t rechnen. Heißt also 97,2 = 1,2 x t | /1,2 und t ist damit 97,2/1,2 = 81 bzw. 81 Sekunden. Jetzt haben wir unsere Zeit und rechnen mit der anderen Formel weiter s = 1/2 x 1,2 x 81² und das sind = 3936,6 bzw. die Strecke beträgt 3936,6m, keine Ahnung wie die auf 9988m kamen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Octagon12
14.11.2016, 16:06

Ah ja, bei 9988 konnt ich meine eigene Schrift nich lesen XD

0

Was möchtest Du wissen?