Phuket Tourguide Martin? (Austria)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Arbeit als Tourguide ist in Thailand für Ausländer verboten. Offiziell war er sicher als Übersetzer eingestellt. Meist ist auch die Bezahlung nicht so gut als dass ein Europäer mit seinen Vorstellungen davon gut leben könnte und so scheitern auch viele wieder. Sie kommen und gehen, viele machen es nur mal für 1 Jahr als "Ausstieg" von zuhause. Daneben gehen viele der Veranstalter auch wieder Pleite. Die meisten Boote sind inzwischen aber auch vor allem mit russischen Übersetzern besetzt, aber man kann bei den Agenten inzwischen auch gezielt nach "nicht-russischen" Touren fragen, zumindest bei den etwas besseren (und teureren).

Duckburg 10.07.2013, 20:45

danke für die Antwort.

so eine "nicht-russische-tour" würden wir auch gerne buchen :-) :-)

0

Was möchtest Du wissen?