1 Antwort

Wie meinst du das? Du kannst ein Bild nicht einfach in ein Video "umwandeln".

Was du ggf natürlich machen könntest, wäre ein Video erstellen, mit dem gewünschten Bild als Hintergrund und sonst nichts, käme ja eigtl aufs gleiche raus (z.B. mit OBS Studio ginge das recht einfach), wäre halt nicht mit PHP.

Oder willst du etwa nur dein Script so ändern, dass statt Bildern nur Videos hochgeladen werden können? 

Dann könntest du ggf via http://php.net/manual/en/function.mime-content-type.php den Content-Type prüfen (bzw sollte das beim Upload ja, wie man in deinem Code ja auch sieht, in dem Arrayfeld "type" angegeben sein). Diesen Type müsstest du dann eigtl nur daraufhin überprüfen, ob er mit "video/" beginnt, wenn ja, sollte es sich um ein Video handeln, wenn du nur bestimmte Videoformate zulassen willst, müsstest du natürlich gezielt auf genau diese prüfen (z.B. den Array aus deinem Beispiel mit den jeweiligen Formaten wie "video/mp4", "video/mov", "video/webm" etc füllen).

Ersteres (allgemein auf Videos prüfen) sollte ungefähr so möglich sein:

if(preg_match('/video\/*/',$_FILES['uploaddatei']['type'])){ 
// Datei ist ein Video
} else { // Datei ist kein Video }

Es geht nicht ums umwandeln, sondern um die Script Sprache. Statt der Angabe Image , Video.

0
@FaTech

Jo, das wäre ja dann das mit dem Content-Type etc, anhand dessen kannst du halt erkennen, ob die hochgeladene Datei ein Video ist (siehe Beispielcode oben, Formatierung wurde leider von GF etwas "verhunzt", sollte aber funktionieren).

0

Was möchtest Du wissen?