PHP und CSS in HTML Datei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Speicher die Seiten als *.php ab. Beim Client wird lediglich HTML ausgegeben. Dein Script hingegen Server-seitig verarbeitet. Was jetzt deine Formatierungen angeht, hoffe ich doch, das du nicht mit Inline-Styles gearbeitet hast. Formatierung grundsätzlich in einem externen Stylesheet notieren. 

LG medmonk

Als erstes brauchst du einen Server, da bietet sich XAMP oder WAMP an (WAMP: wampserver.com/en/)

Als nächstes, CSS hat nichts mit PHP zu tun. CSS ist einfach eine Auszeichnungssprache. Du willst PHP Komandos auf dem HTML Dokument ausführen? Ändere die Endung der Datei von *.html auf *.php
Deine Datei sollte dann im www Verzeichnis liegen, damit du sie unter http://localhost aufufen kannst.

Als letztes, WAMP bietet dir die phpmyadmin Plattform an, damit kannst du Datenbanken anlegen. Den Rest macht dann PHP mit der Klasse "mysqli". Weiteres findest du in der Dokumentation von PHP. https://secure.php.net/manual/de/index.php

Ich habe bereits nen Server das fuktioniert alles ich hab die css auch ausgelagert aber wenn ich es als php datei speichere wird css nicht mehr ausgegeben wie es das wird wenn ich es als html datei speichere

das stimmt so nicht. ändere die extension von .html zu .php und schon wird apache (mit den üblichen einstellungen) die <?php ... ?> sequenzen interpretieren.z.b. aus einer datenbankabfrage eine html-tablle generieren.

0

Sollte denn wenn man es als php speichert der html code bearbeitet werden und css beachtet werden oder nicht?

Du kannst auch einfach eine .phtml erstellen, wenn du php und html in einer Datei hast. CSS kannst du auch wie bei einer "normale" .html Datei einfügen, da braucht man nix weiter beachten

1

Was möchtest Du wissen?