php foreach in seiten aufteilen

...komplette Frage anzeigen demo wie es aussehen sollte - (Informatik, Code, PHP)

3 Antworten

Du mußt - und hast Du wohl eingesehen - aufhören, für alle (eventuell hunderte oder tausende?) Bilddateien Platzhalter auf Deine Startseite zu legen.

Ein Benutzer wäre sowieso von der Masse der Bilder bzw. Links erschlagen.

Besser wäre es da, die Bilder in Gruppen zusammenzufassen. In Deinem konkreten Fall ergibt sich das wahrscheinlich schon auf natürliche Weise, weil Deine zu demonstrierenden Effekte in Gruppen einzuordnen sein dürften.

Also lege doch - ohne das Programmschnipsel großartig umbauen zu müssen - Unterordner für verschiedene von Dir festgelegte Effekt-Kategorien an und verteile Deine Effekt-Demos auf diese Unterordner! Lege noch (nach einem von Dir ausgedachten Schema) für jeden Unterordner ein passend visualisierendes Beispiel-Bild (für die ganze Effekt-Kategorie) an! Und lasse in jedem Unterordner, falls nochmal Unterordner für eine weitergehende Verzweigung folgen (oder nach irgendeinem Kennzeichen-Schema, welches Du Dir ausdenkst), die Navigation genauso wieder aufbauen.

Und schon hast Du eine hierarchische Navigation. Und zwar mit im wesentlichen dem gleichen Code.

Das nennt sich Pagination.

Für eine DB;

Erster Query holt die Anzahl von allen potentiellen Ergebnissen. Sagen wir mal 250. Wenn du 20 pro Seite darstellen willst, sind das also 250/20 => 13 Seiten. Du erstellst also 13 Links, von denen jeder link respektiv einen anderen Query ausführt;

SELECT * FROM table LIMIT 0,19,

SELECT * FROM table LIMIT 20,39

...

Explizit für dein Beispiel müsste man schauen, was am meisten Sinn macht. Um wieviele Bilder geht es? Werden diese einfach in einen Ordner geworfen und sollen dann automatisch auftauchen?

Und btw, einfach weil ich es jedem sage, lern bitte, Templates zu benutzen. :/ PHP und HTML in einer Datei => uncool und nicht Zeitgemäß.

Wird die Seite gar nicht richtig geladen oder wird nur die Navigation fehlerhaft angezeigt?

Was möchtest Du wissen?