PHP Cronejobs aus Datenbank

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

man könnte sich beliebig verkünsteln, z.B. mit Hilfstabellen, Fremdschlüsseln und JOINs. In dem Fall wäre mein crontab-Eintrag jedoch eine simple Tabelle mit Schlüssel und einem Text für hours, minutes, days, usw. Die Plausi, den Multiselect und die Wildcards würde ich nur im User Interface als intelligenten Editor für Crontab-Einträge abbilden.

Für den Editor würde ich drei Varianten anbieten: Multiselect auf den Wertebereich, oder alternativ eine Möglichkeit für *, */2, */3, ... anbieten (z.B. jede Stunde, alle zwei Stunden, usw.). Falls es beliebt noch freie Texteingabe als Expertenmodus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bizarrus
24.06.2011, 10:03

Naja JOINTs und Co muss nicht unbedingt sein. Es würde ja eine einzige Tabelle reichen, die halt die diversen Zeitangaben beinhalten.

Generell habe ich nur eine einzige Auswahlmöglichkeit gegeben, sprich mittels normalen multiple-selektierenden SELECT-Elementen (Siehe http://hovida-design.com/crone.png).

Ich suche wie gesagt momentan nur den Weg, die Selektierten Angaben in der Datenbank Systematisch zu seichern und über PHP später zu behandeln um beispielsweise eine URL aufzurufen.

Vielleicht bin ich momentan auch noch ein bissl ganz woanders, ist ja noch recht früh :-)

0

Was möchtest Du wissen?