PHP - Schleife um Befehle z.B. 10 mal durchlaufen zu lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

for ($i = 0; $i < 100; $i++){
funktionsaufruf();
}
Kryptonhydrit 23.01.2017, 20:56

Danke für die schnelle Antwort :)
Wenn ich das also richtig verstanden habe kann ich bei "funktionsaufruf()" meine Befehle reinsetzen, richtig? Das war ja dann gar nicht so schwer. Aber JS brauche ich dazu nicht oder?

0
happyfish2 23.01.2017, 20:57
@Kryptonhydrit

Richtig. Ob du JavaScript noch brauchst hängt davon ab, was genau gemacht werden soll. Wenn es clientseitig laufen soll: höchstwahrscheinlich ja. Wenn es rein serverseitig läuft: dann nicht.

1
Kryptonhydrit 23.01.2017, 20:59
@happyfish2

Die Befehle werden an eine Shell, weiß jetzt nicht genau welche Programme wir benutzen, um die Gpoi Pins anzusteuern. Die ganze Website wird über den Rasp gehostet.


0

Wie mein Vorgänger schon beschrieben hat, hier nur nochmal ein kleines bisschen ausführlicher:

Du deklarierst eine for - Schleife so :

for ($i = 0; $i == 10; $++) {
      funktionsaufruf();
}

Im ersten Teil in der Klammer deklarierst du eine Variable namens "i" und gibst ihr den Wert 0.
Im zweiten Teil sagst du der Schleife dass sie solange ausgeführt werden soll bis die Bedingung "true" ist, in dem Beispiel also 10.
Im dritten Teil sagst du wie der Wert nach jedem Durchlauf erhört werden soll. Mit dem inkrement Operator (das ist ein doppeltes plus) erhöhst du den Wert um 1. alternativ kannst du den Wert auch zum Beispiel mit :
$i += 2;
Um 2 pro Durchlauf erhöhen.

Es gibt aber auch noch die while Schleife die sieht so aus:

$i = 0;
while($i == 10){
       funktionsaufruf();
       $i++;
}

Hier deklarierst du der zählvariable vor der Schleife und gibst in der Klammer nur die Bedingung an wie lange die Schleife durchgeführt werden soll. Hier setzt man den inkrement Operator ans Ende der Schleife selbst aber !Achtung! : du darfst den inkrement Operator nicht vergessen auch musst du bei der Bedingung darfst du keine Fehler machen, sonst riskierst du eine unendliche Schleife die dann zum Absturz führen wird. Dies gilt für alle schleifen.

Du könntest jetzt auch eine neue Funktion schreiben der du eine Variable übergibst und die dann die Schleife so oft erhöht wie die Zahl die du der Schleife übergeben hast. So kannst du die Schleife für alle möglich vielen durchlaufe benutzen.

Hoffe ich konnte es dir irgendwie verständlich erklären, sollte noch etwas unklar sein einfach bei mir melden, ich helfe gerne weiter :)
Viel Spaß noch mit eurem schul Projekt.

Dereta 24.01.2017, 10:47

Deine schleifen werden beide direkt beim ersten Durchlauf abgebrochen. solltest dich vielleicht nochmal damit befassen...

1

for($i = 0; $i < 10; $i++)
{
//funktionsaufruf
}

Was möchtest Du wissen?