Photovoltaik Messungen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Schule habe ich eine einzelne Solarzelle über einen regelbaren Widerstand mit dem Cassy-System gemessen, das Strom und Spannung gemessen und gleich als Grafik dargestellt hat. An der Uni haben wir in einer Projektarbeit zwei nachführbare Panel gebaut und vermessen, da sah der Messaufbau folgendermaßen aus:

Messaufbau - (Strom, Elektrik, Photovoltaik)

was hast du denn im boden mit dem strom vor ? muss es denn der boden sein `?

wenn nicht, dann wäre ein leistungswiderstand zum verbraten der energie eine gute idee.

was den stromzähler angeht, das ist recht schwierig. es gibt gleichstromzähler, die sind aber nicht gerade billig. je nach spannung kannst du geräte für die akkuüberwachung aus dem modellbaubereich einsetzen.

so ganz grob kling es für mich danach als wolltest du irgendwas messen. die leuistung von solarpanelen ? dann würde ich dir vieleicht empfehlen mit einer pc messkarte oder so permanent oder zyklich spannung und strom zu überwachen.

lg, anna

Das Problem mit "dem Strom in den Boden fließen lassen" liegt darin, dass der Strom auf Deine Weisung hin gar nicht in den Boden fließen will, warum auch? Und wenn Du mit einem handelsüblichen Messinstrument da nur "einen Strom" mißt, wie auch immer, dann weißt Du über die wirtschaftliche Ausbeute Deiner Technik soviel wie über den Tatendrang der Elektronren in der Solarzelle.   

Ja, ein Strom fließt nicht einfach in die Erde. Dann muß der 2. Leiter auch geerdet sein.

Da wird das öffentliche Netz mit dem geerdeten Sternpunkt am Trafo verwechselt mit einer Inselanlage. Du kannst mit blanken Füßen auf der Erde stehen und einen blanken Leiter anfassen, ohne das man durchströmt wird.

0

Erzeugt eine Spule nur mit Wechselstrom ein Magnetfeld?

Hey! Frage steht oben. Theoretisch würde dies doch auch mit einem Gleichstrom passieren, da ja für ein Magnetfeld nur ein Strom durch einen Leiter fließen muss. Allerdings muss sich doch die magnetische Flussdichte ändern und dies geschieht nur mit einem Wechselstrom, oder? Oder verwechsel ich hier was?

Und noch eine 2. Frage. Wenn man Transformatoren verwendet, benutzt man auch hier Wechselspannung? Und was würde passieren, wenn man Gleichspannung verwendet? Danke!!!

...zur Frage

Solarzelle lädt Akku nicht richtig / Strom scheint zurück zu fließen

Hallo,

ich habe versucht mir aus einer Solarzelle ien Ladegerät für Li-Ionenakkus zu bauen. Dabei dachte ich mir ich realisiere das ganze mit einem USB Anschluss, sodass alle Geräte die über USB aufladbar sind auch über die Solarzelle aufladbar wären. Leider funktioniert es nicht ganz so wie ich möchte.

Daten:

Solarzelle: Polykristallin; 5,5 V; 160 mA max Diode: 50 V; 1 A Widerstand: 2,7 Ohm; 0,6 W

Mit dem Widerstand habe ich nun die Spannung wie die eines USB Anschlusses auf ca 5 V gebracht und die Diode sollte ja eigentlich den Strom am Rückfließen aus dem Akku hindern.

Wenn ich mein Handy anschließe und die Solarzelle in die Sonne halte, wird auch angezeigt, dass der Akku geladen wird. Leider nimmt die Ladekapazität jedoch nicht zu sondern nimmt ab :/

Wo liegt also mein Fehler, es scheint ja, alsob der Strom aus dem Akku wieder in die Solarzelle fließt.

Habe in Elektrotechnik leider nicht ganz so viel Ahnung und verfüge eher nur über Grundkentnisse. Im Internet habe ich mich soweit möglich informiert, zu dem Problem findet man aber leider nichts genaues ( ich jedenfalls nicht)

Ich hoffe hier kann jemand helfen.

Es hängt noch ein Bild meines Aufbaus an.

Grüße

...zur Frage

Wie messe ich eine WechselSpannung?

Wollte mal wissen wie ich eine Wechselspannung und auch Wechselstrom korrekt messe?!

Besipiel 230V-Netz.Spannun ich kann mit einer der beiden Messleitungen jeweils eine Ader der Leitung berühren (die andere Wahlweise erden oder nicht) oder: ich kann beide Adern mit den Zwei Messleitungen berühren (die Polung sollte ja egal sein oder !?).(Sollte die richtige Variante sein!

Kann mir jemand erklären was die einzelnen Varieanten der Messungen für auwirkungen haben denn eine Spannung mess ich quasie immer.

Und zum Strom-Messen: eine einzige Leitung führt nur Strom oder wie ist das ? Es liegt ja auch nur auf einer Leitung eine Spannung an. Ist es nun egal an welcher Leitung ich mein StromMessgerät anschließe?

...zur Frage

Warum kann durch den Kondensator ein Strom fließen?

Hallo, ich verstehe nicht ganz, warum beim Kondensator im Gleichstromkreis beim Einschalten ein Strom fließen kann... Es ist doch ein Dielektrikum zwischen den Platten und das wäre doch genau so wie ein geöffneter Schalter... wieso fließt da ein Strom?

...zur Frage

An die Elektriker (Stromzähler)

Hallo,

ist der Stromzähler Eltako wsz12B-25a ein ganz gewöhnlicher Stromzähler oder lässt der sich irgendwie zurückstellen bzw. setzt der sich autom. zurück?

Die Frage hat folgenden Hintergrund: Die Garagen unseres Mietshauses (Mehrparteienhaus) sind über meinen Stromzähler angeschlossen. Das Kabel geht in den Keller an meine Dose in meinem Kellerraum. Dort wurde nun der besagte Stromzähler installiert, um den Strom zu messen und mir am Ende des Jahres zu ersetzen.

Soweit ich weiss war mein Zählerstand letztes Jahr 313 KW. Dieses Jahr war ich im Frühjahr noch mal im Keller und er zeigte mir plötzlich 166 KW an. Gestern war ich wieder im Keller und ich lese nun 378 KW.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß

Hannes

...zur Frage

Können Katzen Strom durch die Steckdose fliessen hören?

Können Katzen Strom durch die Steckdose fliessen hören? Ich habe gehört das die das können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?