Photoshop wie teuer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Photoshop elements gibt es einmal mit schwerpunkt fotografie und Video. liegt bei circa 99 bis 119 euro.

Photoshop CS1-6 is Fotografie, Internet und 3d. und liegt wenn dus kaufst bei 1000 bis 2000 euro. je nach Version und ausstattung.

Das was du meinst is zwar auch von adobe, heißt aber adobe premiere pro z.B. das liegt preislich genau wie Photoshop CS 1-6 ... wenn nich sogar mehr.

Nebenbei: diese programme in der Creative Suit sind Profiprogramme und eigentlich für den heimgebrauch nicht geeignet wegen der kosten nutzen ffrage. wenn du 2000 euro für das programm hast, mein gott kaufs dir. aber solang es kostenlose alternativen gibt is das blödsinn.

Zieh dir auch keine illegale version. Mittlerweile is die technik so gut, das man wenn du was online stellst, herausfinden kann ob deine version legal ist oder nicht. allein der download is gefährlich. wird dein anbieter skeptisch oder findet adobe heraus das du keine lizenzierte version hast, kriegst du post von einem netten anwalt aus köln/ Berlin

danke das war sehr hilfreich

hast du evtl. auch noch ne alternative ?

0
@LOL0997

Was möchtest du den genau damit machen?

Wenn du nichts kostenloses willst kannst du dir gerne auch von Sony Vegas Pro 10 oder 11 holen. 11 liegt bei knapp 630 euro. du kannst aber glaub über sony als schüler günstigere preise erhalten. die abgespeckte version Sony Vegas Movie liegt bei knapp 100 bis 70 euro

MAGIX Video Deluxe Silver für 77 euro.

kostenlos DebugMode WAX (kann viel. is aber komplizierter) oder VideoLAN Movie Creator

0

Photoshop ist für Bilder, nicht für Videos. Du meinst vermutlich Premiere Pro. Die Kosten dafür belaufen sich je nach Version auf 650 bis 900 Euro. Als Schülder / Student bekommt man es zwar billiger, aber immer noch im gehobenen dreistelligen Bereich.

gibts da evt. alternatieven??

0
@LOL0997

Hängt davon ab was genau du mit den Videos machen willst. Alternativen mit unterschiedlichen Bearbeitungs-Schwerpunkten gibt es genügend. Von kostenlos und entsprechend etwas sperriger bis mittleren dreistelligen Bereich.

0
@Limearts

also ich hatte eher for viedeos auch mal in zeitlupe,contrasst verändern, evt. farben verändern, bilder und viedeos zusmmenscheneiden, in das video musik und beschriftungen einzubringen, evt. auch mal kleine unschärfen auszubessern

hast du da was ?

0

Photoshop ist für Bilder, nicht für Videos

das mag schon stimmen, aber ich glaube seit CS5 (?) kann man in PS auch Videos bearbeiten, sicherlich ist der Umfang der Bearbeitung nicht zu vergleichen mit prof. Videobearbeitungsprogrammen, aber mann kann.

0
@antonioMO

ich hab mal auf der website geguckt da steht das auch aber ich will eins was max. 80€ kostet

0

200 Euro für Schüler. Videobearbeitung ist trotz Verbesserungen von CS5 zu CS6 immernoch sehr rudimentär. Für simple Dinge mit kleinen Clips ausreichend. Für mehr allerdings auch nicht.

Für 350 Euro bekommt der Schüler n ganzes Softwarepaket für die Videobearbeitung von Adobe (google nach Production Premium). Paar Monate für die Einarbeitung musst vorher einplanen.

Bissle weniger als 1000 Euro , es heisst Adobe After Effects , schon recht teuer.. Rabatte kriegste nicht , Crack es dir einfach.

Was möchtest Du wissen?