Photoshop Perspektivkorrektur automatisch Freistellen?

 - (Windows, Photoshop, Bildbearbeitung)

3 Antworten

Hallo,

ist bei Deinem Auswahlwerkzeug evtl. eine weiche Kante voreingestellt?

Die Auswahl kann von PS Pixelgenau freigestellt werden.

Zoome mal bis auf Pixel Ebene und stelle dann einen sehr kleinen Bereich frei. Dann müßte Deine Auswahl rechtwinklig sein und der aufgezogenen Auswahl entsprechen. Wenn nicht, die Voreinstellungen prüfen.

Ich hoffe, ich habe Dich soweit richtig verstanden?

LG

Jo

Es geht immer ein Teil des Bildes verloren, weil du ja im Rechteck bleibst. Müsste aber doch einstellbar sein, dass der Beschnitt automatisch geschieht. In Lightroom ist das so.

Übrigens, ich würde bei einer solchen Perspektive nicht auf völlig lotrechte Gebäudeecken korrigieren. Das sieht dann schnell unnatürlich aus, weil unser Auge eine leichte stürzende Linie als normal ansieht. Versuchs mal.

Automatisch weiß ich nicht. Aber du kannst die Auswahl mit Strg+T transformieren und dann die einzelnen Knoten so ziehen das das Bild ausgefüllt ist.

PS4 am 4k Monitor?

Hallo,

ich stehe vor der Anschaffung eines Monitors mit 3440x1440 Pixel ( 21:9 )

Für den PC Betrieb kein Problem.

Was passiert aber mit der PS4, die ich auch über meinen jetzigen FullHD Monitor zu laufen habe.

Erhalte ich an den Rändern jetzt ringsherum schwarze Balken oder wird automatisch ein upscaling durchgeführt.

Wenn ja, wie sieht das aus ?

Hat vielleicht schon jemand Erfahrung damit ?

Die PS4 gibt ja bei Spielen nur das Format 16:9 wieder. Bei 21:9 müssen ja zwangsläufig links und rechts Balken entstehen, da ja sonst beim vertikalen upscaling das Bild Horizontal verzerrt werden würde. Oder fuktioniert das upscaling, falls überhaupt vorhanden, so, das auf die Bildschirmbreite vergrößert wird ? Dann müßten ja die vertikalen oberen und unteren Bildinhalte verschwinden.

Schade, daß Sony das Thema 21:9, daß ja schon vor der Vorstellung der PS4 bekannt war, nicht berücksichtigt hat. Aber so sind die Hersteller nunmal. In meinen Augen eine miese Arbeitsleistung des / der verantwortlichen Produktmanager.

Ebenso die Tatsache, daß man Bilder und BluRays in höherer Auflösung sehen kann. Das erweckt in mir den Eindruck, daß es bei der PS4 nur um ein halbfertiges Produkt handelt. :-(

Vielleicht hat ja schon jemand von Euch Erfahrungen, die er mit mir teilen kann.

Bis dahin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?