Photoshop linien die Kanten rausnehmen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast einen tötlichen Anfängerfehler gemacht. Wenn man schon Photoshop hat, dann schmiert man nicht in einem Bild rum.Nun ist die Frage,gehört der Rand zum Template oder nicht. Wenn nicht ist es einfach. Erstelle einfach eine neue Ebene. Sie wird rechts im Ebenenmanager angezeigt. Dann klicke wieder auf das Originalbild und benutze den Zauberstab. Stelle die Toleranz so tief wie möglich ein,ca 10%..Klicke in das Template bis die Umrandungen markiert sind. Gegebenenfalls musst du noch oben mit glätten,benachbart und alle Ebenen einbeziehen etwas experimentieren. Ist alles markiert dann drücke Strg und X.  Das Teil wird ausgeschnitten.Markiere jetzt im Ebenenmanager die neu erstellte Ebene und drücke zuerst Strg und A.Es bildet sich ein gestrichelter Rahmen um die Ebene,dann Strg und V. Das Template wird eingefügt.

Gehört der Rand zum Template. erstelle auch eine neue Ebene.Markiere das Original wie oben beschrieben und kopiere es in die neue Ebene,auch wie oben. Jetzt benutze den Zauberstab um das weisse zu markieren.Danach nimm das Pipettesymbol und klicke in das grüne.Dann wechsel zum Farbeimer und fülle den Weissen Rand wieder mit der Originalfarbe. Mit Strg und D deselektierst du wieder alles.

Das Bild ist schlecht gearbeitet. Es kann sein das du mit dem Wischfinger noch etwas nacharbeiten musst. Achte immer darauf das auch die Ebene markiert ist die du bearbeiten willst.

Und für die Zukunft. Niemals das Original antatschen.Immer erst eine Kopie mit Hilfe einer neuen Ebene machen. Arbeite immer mit neuen,transparenten Ebenen,wenn du etwas hinzufügen oder bearbeiten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ist es. aber schwer zu erklären. ich würde ein neues Projekt anlegen. das ganze Bild erst mal rastern. dann mit dem zauberstab die graue Fläche anwählen. ggf noch kanten verbessern. kantern verbessern Knopf ist oben irgendwo nach dem du die stelle mit dem zauberstab markiert hast. dann einfach mit der maus die Fläche anklicken und auf das neue Projekt ziehen. wäre meine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harassity
08.05.2016, 14:29

Das ist schon eine Rastergrafik... Sonst würdest du die ganzen Verpixelungen nicht sehen... :p

0

Wenn du deine "Figur" freigestellt hast, kannste das ganz chillig mit einem Ebenenstil (Kontur) machen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?