Photoshop: jemandem zum 'Lächeln' bringen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was Du suchst ist das "Verflüssigenwerkzeug", das sich unter Filter verbirgt. Damit will für solche "Operationen" in der Tat feinfühlig umgegangen werden.

Viel Erfolg wünscht Scaramouche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fotomarie70
26.05.2011, 21:41

Dankeschön! Auf den Punkt - und dafür gibt's auch einen von mir dazu - Deine Antwort bringt mich, auch ohne Werkzeug, zum Lächeln!! ;-)

0

Das wird nichts bringen, denn das sieht immer künstlich aus. Wenn jemand lächelt oder lacht, dann ziehen sich nicht nur die Mundwinkel nachoben, sondern (wenn das lächeln echt ist), zieht sich der Mund auch etwas zusammen, die Lippen werden leicht nach Vorne geschoben, die Wangen ziehen sich dadurch nicht clownmäßig hoch, sondern heben sich vorzugsmäßig im Bereich unter dem Auge (wölben sich dabei aber eher mit nach Außen), so dass sich auch das Auge von dieser Stelle aus gesehen mehr zu einem Schlitz formt. Zudem schieben sich die Brauen ganz leicht zusammen (das ist ein Zeichen, dass jemand wirklich berührt ist, von einer Sache, ob komisch oder traurig). Weil es aus dem Gefühlsbereich kommt, sammelt sich auch vermehrt Tränenflüssigkeit, weshalb das Auge dann mehr glänzt und strahlt.

Wenn Du nur die Mundwinkel an den Wangen hochziehst, sieht derjenige nicht freundlicher aus, sondern eher so wie Batmans "Joker" mit seinen hochgezogenen Grinselippen.

Stell Dich mal vor den Spiegel und zieh die nur die Mundwinkel nach oben. Ich verspreche Dir, Du siehst dann aus, als hättest Du nicht mehr alle auf der Pfanne. Außerdem wirkt dann die ganze Person verfremdet, weil es nicht der natürliche, aus dem Herzen kommende Gesichtsausdruck ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fotomarie70
26.05.2011, 08:56

Ich weiss, dass dies ein sensibel zu handhabendes Thema ist - aber: WO in psd ist das Werkzeug dafür?

0

am besten du versuchst schon das bild hinter der kamera so gut wie möglich zu machen. das erspart dir ne menge ärger. du kannst auch den mund einer anderen person nehmen und dann künstlich einsetzten. das machen viele so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fotomarie70
26.05.2011, 21:38

... Danke für die Antwort - aber wie heisst denn jetzt das Werkzeug in Photoshop?

0

Liquifiy Filter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?