3 Antworten

Mit ein paar Filterspielereien + Verflüssigen sollte das machbar sein.
Muss erst mal was da sein, was man verflüssigen kann.

Meine Vorgehensweise:

-> Filter Plasma (oder Differenzwolken); paar Ramdomeffekte probieren bis man eine nette "Schattierung" hat
-> Das Ganze einfärben
-> Tontrennung (3 Stufen)
-> Ganz klein bisschen Weichzeichnen
-> Nach Belieben verflüssigen (hohe Intensität, sonst malst du dich zum Schänzchen :p)

Falls dir mein Beispiel gefällt, kannste das nehmen... :)

greez


 - (Photoshop, Hintergrund, Banner)

Danke! :D

0

Schau dir in photoshop den verflüssigen filter an.

Mit dem Wischfinger bearbeiten.

Bild - (Photoshop, Hintergrund, Banner)

Was möchtest Du wissen?