Photoshop: Fehler in Ebenenmaske

...komplette Frage anzeigen Problem markiert! - (Fehler, Photoshop, Pinsel)

2 Antworten

LOL...das was Du beanstandest ist bloß die Grundebene (die Ebene darunter) -sieht man auch auf dem Bild.

Wenn Du die weisse Ebene deaktivierst (so dass sie unsichtbar ist), dann wird "nichts mehr übrig bleiben".....deine Retouche wird sauber sein.

Das kannst dir auch für die Zukunft merken: IMMER die Grundebene ausblenden, damit man volle Sicht und damit Übersicht hat über das was man gerade tut.

Danke für deine Antwort!

Allerdings verstehe ich sie nicht richtig… Es ist ja eigentlich egal ob man nun eine weiße Fläche oder die originale Fläche darunter liegen hat. Wenn ich mit voller Deckkraft in der Maske über das Bild male, muss es zu 100% transparent werden

Werde erneut ein Bild dazu hochladen, dann wird es deutlicher!

0
@joanibanani

Ahmm.....das ist nicht nur schwer zu verstehen sondern auch ein bißchen schwer zu erklären.

Ich habe selber auch lange damit zu kämpfen gehabt, eben weil so mache Sachen unlogisch erscheinen.

Mit der Zeit aber, erkennt man dann doch den Sinn dahinter.

In deinem Fall: wenn Du die Maske bearbeitest - du löscst eben ein Teil davon - dann ist es doch nur logisch, dass das was dahinter ist zum Vorschein kommt......und das ist eben die weisse Ebene.

Wenn Du diese weisse Ebene ( oder eben eien neues Bild, wie du schon sagst) OBERHALB deiner Maske ziehen würdest, so hättest Du dann das umgekehrte Egebnis: alles was auf der Maske zu sehen ist, wäre dann von der darüber liegende verdeckt und würdest die Maske nicht mehr sehen.

So....und jetzt noch ein "a-ha" Effekt für die Zukunft (das wird nämlich auch noch kommen): das alles verändert sich erneut wenn man

a) die Ebenen zusammenfügt

b) den Blendmodus ändert

Ist alles ein bisschen verwirrend am Anfang.......deshalb, bleib dran und merke dir wie sich etwas ändert in Verbindung mit anderweitige Änderungen.

Ein kleiner Tip vielleicht noch:

Stell dir vor, Du hast ein Stapel Papierblätter übereinander - so läuft und verhält sich das auch im Photoshop mit den Ebenen.

0

Er/Sie beanstandet nicht das man die weiße Ebene drunter sieht, das ist doch was er/sie will. Die Beanstandung gilt der nicht komplett transparenten Maske.

Sowas kann passieren wenn man kein 100% Schwarz gewählt hat, oder der Pinsel keine 100% Deckkraft hat.

Leider kann man auf dem Briefmarkenbild werder das eine noch das andere wirklich ausmachen... aber gestern gab es einen ähnlichen Fall: http://www.gutefrage.net/frage/photoshop-cs6-deckkraft (mit ordentlichem Screenshot)

1
@Yetanotherpage

Vielen Dank, wir konnten nun das Problem beheben!

Es lag daran, dass in der Ebenenmaske im Pinsel kein reines Schwarz eingestellt war. Irgendwann mussten wir wohl ausversehen die Farbe umgestellt haben.

Dankeschön für die Hilfe!

0

Weiteres Bild

Neu auf transparent - (Fehler, Photoshop, Pinsel)

Aus so Popelbildern kann man nicht viel ableiten.

Verlink es in Originalgröße

0

Was möchtest Du wissen?