Photoshop: bei Pfadfläche füllen, wird außen gefüllt, aber nicht innen?

3 Antworten

Wie versuchst du ihn denn zu füllen? Wenn du im Fenster "Pfad" die Miniaturansicht mit cmd/strg auswählst, dann erstellt sich eine Auswahl, die du normal füllen kannst. Ansonsten müsstest du oben links "Form" auswählen können und den Pfad normal füllen.

Also du suchst nach den Auswahloptionen(entweder rechtsclick oder irgendwo bei den Werkzeugkasten am rand. Da solltest du das tool "Auswahl invertieren" bzw "auswahl umkehren" finden und andeücken. Jetzt wird die andere seite des ausgewähltens benutzt.

Du redest aber jetzt gerade nicht vom photoshop sondern eher vom Illustrator - oder vom InDesign?! Bei einem Bildbearbeitungsprogramm gibt es keine Pfade.

Photoshop, wenn man einen Bildbereich auswählen möchte, dann kann man eine Option auswählen, mit der man pro Mausklick einen Punkt erstellt und so dann genaustens einen Bereich erstellen kann (die Punkte verbinden sich mit Linien)

0

Das nennt sich dann Pfad

0

Photoshop hat auch ein Pfadwerkzeug

0

Natürlich gibt es bei Photoshop Pfade! Das entsprechende Tool nennt sich Zeichenstift und wird bevorzugt zum Freistellen benutzt.

0

Was möchtest Du wissen?