Photoshop - Wie mache ich den Hintergrund Transparent, wenn ich mit mehreren Bilder arbeite, die schon einen Transparenten Hintergrund haben?

Ebenen - (Bilder, Farbe, Photoshop)

3 Antworten

Am besten als .psd (sowieso für eventuelle Änderungen) oder .png. Wenn der Übergang zwischen Motiv und Transparenz auch scharfkantig sein darf, kannst du auch einen Freisteller-Pfad machen und in diversen Formaten abspeichern. Für was brauchst du es denn?

vielleicht könntest du mal einen Fotokurs machen. mach ich am samstag in einem Hotel, das geht den ganzen tag und es gibt sogar ein drei-gänge-menue

Das ist so da 1.png nicht transparente sachen speichern kann und 2. weil es so oder so eine hintergrund (meistens schwarz )anzeigt wenn man das bild zb.in windows media betrachtet

Was möchtest Du wissen?