Photonenähnliche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird in der Elementarteilchenphysik nicht anhand der Masse eines Teilchens entschieden, ob es sich um Materie handelt oder nicht. Vielmehr nennt man normalerweise Fermionen (Teilchen mit halbzahligem Spin) Materieteilchen und Bosonen (Teilchen mit ganzzahligem Spin) Kraftteilchen.

Das Photon ist ein Boson und somit ein Kraftteilchen, das Trägerteilchen der elektromagnetischen Wechselwirkung. Es gibt aber auch massive Wechselwirkungsteilchen, nämlich das Z-Boson und die W-Bosonen, die Trägerteilchen der schwachen Wechselwirkung. Umgekehrt gibt es die Neutrinos, die Fermionen sind, also zu Materieteilchen gehören, bei denen es aber noch nicht klar ist, ob sie massiv sind oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit unser Standartmodell der Teilchen korrekt ist, hat auch das Gluon keine Masse. Auch das Graviton hat nach dem bisherigen Stand der Theoretiker keine Masse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?