Phobie vorm nicht zurückschreiben

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Phobie ist eine Erkrankung mit verschiedenen körperlichen Symptomen. Das was Du beschreibst fällt tatsächlich eher in die Kategorie "Angst vor Zurückweisung". Das ist zwar eine Belastung für denjenigen, der darunter leiden, aber man kann sich selbst daraus helfen. Diesen Artikel kann ich Dir empfehlen, er erläutert es ziemlich gut:

http://www.lebenshilfe-abc.de/ablehnung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob man es gleich als Phobie beschreiben sollte ... ich finde der Ausdruck ist ein wenig zu krass :) ich würde sagen, dass es eine sehr große angst ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht eher ein unangenehmes Gefühl, aber bestimmt keine Phobie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja die phobie gibt es weil du sie hast... eine phobie is ja nur eine angst vor etwas(bei den meisten gibt es ein fachwort)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für alles eine Angst, musst nur den richtigen Mensch dafür finden :D

Phobie heißt eben einfach nur "Furcht/Angst" ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wahrscheinlich keine eigenständige Angst

Denke das kann man unter der Angst vor Zurückweisung einordnen

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?