Phobie vor Mädchen / Körperkontakt

4 Antworten

angst vor Körperkontakt und / oder sich zu blamieren ist eine gar nicht so seltene soziale Phobie. da kann schrittweises desensibilisieren helfen (Auseinandersetzung, wie weit würdest du dich trauen, was wäre 1 auf einer skala von 1-10, was wäre 4 usw..), vielleicht aber auch eine konfrontationstherapie (z.b. die "schlimmste Vorstellung" umsetzen und dabei feststellen, dass nichts passiert, deine angst also unbegründet ist).. dass sollte allerdings ein profi beurteilen, ich hatte nur 2 jahre Heilpädagogik und bin keine therapeutin :)

Das mit der Einstufung wäre echt mal interessant,werd ich mal heute Abend drüber nachdenken, danke

1

Das mit der Einstufung wäre echt mal interessant,werd ich mal heute Abend drüber nachdenken, danke

1

Rede dir das mit der Phobie gar nicht erst ein, du musst dich einfach nur an den Kontakt mit Mädchen gewöhnen. Frag doch eine beste Freundin (Falls du eine hast) Ob sie das nicht mit dir "üben" kann, sie wird es bestimmt nicht schlimm finden, wenn du sie an weniger "erotischen" stellen einfach nur berührst, oder sie sich öfters mal wenn Ihr gemeinsam wo seit (Feier/Gemeinsamer Abend mit Freunden) auf deinen Schoß setzt und du ihre Seite streichelst.

Und hier greift wieder die Angst -.- Wer weiß wie sie darauf reagiert, ist für sie betimmt auch nicht so normal^^

1

Das klingt vlt komisch, aber versuch doch mal über einen Chat mit einem Mädchen intim zu werden

Ich bin zu einer Feier eingeladen aber ich möchte nicht hingehen, was kann ich machen?

Hallo :)

ich habe folgendes Problem.

Ich leide unter sozialer Angst was häufig dazu führt, dass ich Konversationen meide bzw. abblocke.

Jedenfalls wurde ich zu einer überraschungs Abschiedsfeier eingeladen, da eine Bekannte von mir ein Jahr im Ausland studieren wird.

Mein Problem an der ganzen Situation ist, dass ich bestimmt für ca. 2 Stunden, schweigend am Tisch sitzen werde, während sich die anderen Unterhalten. Das ist einfach so peinlich aber ich weis dass es so kommen wird.

Inzwischen ist die Absagefrist schon abgelaufen. Meine Mutter hatte mich gezwungen hinzugehen, da wir die Familie gut kennen.

Ich weiß einfach nicht wie ich mich aus dieser Situation retten kann. Es findet an einem Sonntag statt, sodass ich einfach keine Ausrede dafür haben kann. :(

...zur Frage

Mega peinliche Situation mit Mutter (Frage an die Mädchen)

Hey :D also ich bin 13. Hab meine Tage jetzt schon seit 2 Jahren und wollte heute (gestern) zum ersten mal Tampons verwenden. Doch ich Trottel hab die Verpackung auf dem Regal liegen lassen, sodass meine Mum es später entdeckte. Sie fragte mich, wieso ich die O.bs genommen hab, und das ich die gar nicht benutzen darf. Das war soo peinlich, ich rede total ungerne darüber, und jetzt das. Darf ich mit 13 wirklich noch keine benutzen? Und hat jemand eine Idee, wie ich aus der Situation wieder rauskomme? Bis jetzt ging ich meiner mum nur aus dem weg.

...zur Frage

Kontakt zu einem Mädchen abbrechen?

Hallo Community, ich bin seit heute Nacht nur noch am grübeln und nachdenken. Ich bin in ein Mädchen verliebt und laufe ihr schon seit einem Jahr hinterher. Sie weiß, dass ich sie liebe und sie hat auch mal gesagt, dass sie mich liebt. Wir haben uns auch schon öfters geküsst, nur hat sie Beziehungsangst und ist auch in Therapie. Ich habe mir gesagt ich würde auf sie warten, bis sie ihre Gefühle in Griff bekommt. Aber es ist jetzt schon ein Jahr vergangen und wir sehen uns nur noch sehr unregelmäßig. Das letzte wirkliche Treffen, wo wir was unternommen haben ist schon mehrere Monate her. Es ist kein Tag vergangen an dem ich nicht an sie gedacht habe. Und das tut verdammt nochmal weh. Ich empfinde immer mehr desinteresse ihrerseits. Und wo genau soll das jetzt enden? Ich kann ja nicht noch weitere 2 Jahre warten, bis sie bereit ist eine Beziehung zu führen. Bis dahin hat sie einen anderen Kerl gefunden und ich als Wartender bin dann richtig am Ar***. Das würde ich nicht packen... Ich liebe sie einfach über alles, aber es hat alles keine Aussicht und ich hab immer mal wieder Tage, an denen ich nicht Schlafen kann weil ich über sie nachdenke. Nachts weine und nicht weiß was ich machen soll. Ich habe jetzt einen Abschiedsbrief geschrieben, in dem ich ihr alles aufzähle, die schönen Zeiten und Momente, aber dass ich mich schweren Herzens von ihr verabschieden muss und den Kontakt abbrechen muss.

Ich weiß nicht ob ich ihn ihr schicken soll.. Ich habe einfach nur Angst und dann doch noch Hoffnung, dass vielleicht doch noch was klappen könnte. Und ich liebe sie einfach über alles. Sie ist zum wertvollsten Mensch in meinem Leben geworden. Freundschaft kann ich aber irgendwie nicht führen, weil ich immer an sie denken werde und es immer Gefühle da sein werden.

Ich sehe sie heute möglicherweise (wenn ich es durchziehe) ein letztes Mal... Gibt es noch eine andere Möglichkeit, als Kontakt abzubrechen aber irgendwie mit dem Schmerz klarzukommen? Ich will ihr eigentlich nicht sagen, dass ich sie nie wieder sehen will.. Aber ich weiß nicht wo das Enden soll.. Ich brauche Rat.

Wäre nett, wenn ihr mir vielleicht ein Paar Ratschläge dalassen könntet. Ob ich den Kontakt abbrechen sollte, oder nicht.

Danke im Vorraus

...zur Frage

(Wichtige Frage... ich bin am verzweifeln und brauche dringend Hilfe) Wie und wo kann man Leute kennenlernen?

Ich sitze momentan nur Zuhause und habe nichts zutun, ich bin generell ziemlich schüchtern, aber ich möchte diese Schüchternheit überwinden und Erfahrungen sammeln und lernen.

Ich weiß nicht, wo ich hingehen kann, um Leute kennenzulernen, und wie ich das überhaupt anstelle... Ich bin generell nett und zuvorkommend (was auch zum Vorschein käme, wenn ich jemanden kennenlernen würde), könnte eigentlich schnell, wenn es auf die eigene Intention und den Willen ankommt, gute Freundschaften schließen, aber ich weiß nicht wie es geht/wie ich es anstellen soll zumal ich nicht weiß, was ich sagen soll (und wann), und große Angst habe, Fehler zu machen!

Wie kann ich aus meinem momentanen Zustand der Prokrastination und Zerstörtheit entkommen und endlich leben? Ich sitze den ganzen Tag nur Zuhause und weiß nicht, was ich machen kann, weswegen ich mir die Zeit mit Videospielen vertreibe (vergeudete Zeit)!

Wo muss ich hin, um neue Bekanntschaften zu schließen, und wie stelle ich das am besten an? Wie mache ich den ersten Schritt? Wie mache ich aus fremden Freunde?

Ich möchte ein sehr offener Mensch sein (und bin es auch), und mir kann man jederzeit alle seine Geheimnisse anvertrauen und ich versuche immer zu helfen wo ich nur kann, aber zu so einer großen Vertiefung und so einem Vertrauensstand in einer Beziehung zu jemandem kommt es leider erst gar nicht, weil ich gar keinen Kontakt zu Menschen habe...

...zur Frage

Was hält mein Schwarm wohl von mir?

huhu:)

also ich bin 15 :D und mein schwarm macht immer nur was mit den richtig beliebten, mega hübschen mädchen (auch so umarmen und huckepack und sowas).. er ist auch einigermaßen beliebt. ich eher weniger :D wobei ich nicht mega hässlich bin. ich bin einfach so n typisches durschnitts-mädchen(: (bild im anhang) er ist in meiner klasse und wir reden nur manchmal. obwohl er einmal gesagt hat ich wäre trotz eines sehr komischen hobbys (japanische dance-covers machen, dass er mega bescheuert findet) das "coolste mädchen aus der klasse". aber alle meinen er hätte es nur gesagt weil er alle anderen mega dumm, hässlich und blöd findet... ich hab immer das gefühl dass er sich so oder so zu gut für mich wäre :D

Vorfall letztens in Kunst: Er hat mich mega feste mit nem Etui auf dem Kopf geschlagen (das tat mega weh und ich hab geheult:D) Aber dass es wehtut war keine Absicht, der dachte das wäre nur leicht. aufjedenfall war er als ich geweint habe totaaaal süß! er hat mir taschentücher geholt, sich 1000 mal entschuldigt und gefragt ob es mir gut geht, und mir 1mal zur entschuldigung umarmt.. :) Allerdings ignoriert er mich sonst immer ... Und wir reden sonst fast nie.. Achja: ich bin mega schüchtern! weil er ja so beliebt ist und mich nie anspricht und so.. und ja :D

wie sollte ich mich ihm gegenüber verhalten und wie schätzt ihr die situation ein?

...zur Frage

Bin ich ein Dummkopf, wenn ich immer an dieses eine Mädchen denken muss?

Kurz gesagt: Kenn dieses Mädchen seit ich 15  war. Haben schon viel miteinander erlebt, waren aber nie zusammen.Jetzt haben wir uns gut 3 Jahre nicht mehr gesehen. Ich weis nicht was sie denkt aber ich denke inzwischen dass es viel mehr als Liebe ist.
Es ist als würde ich alles für Sie tun. ("i would catch a grenade for you"). Nur wenn ich mit ihr schreibe bin ich schon mega glücklich.
Und egal was ich mache ich kann das einfach nicht ändern! Egal wie sehr ich mich anstrenge.
Ist das also normal? Oder bin ich der größte Dummkopf der alles für ein Mädchen wegschmeißen würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?