Phobie vor der ersten Sitzreihe in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rede einfach mit deinem Lehrer. Deine Phobie wirkt sich ja wahrscheinlich auch auf deine schulischen Leistungen aus. Daher würde ich dir dieses Gespräch echt ans Herz legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit er dich umsetzt, musst du ganz schön im Unterricht mitmachen, immer alles dabei haben und gute Noten machen. Dann hast du eine bessere Chance, wenn du mit ihm redest und eine gute Begründung hast.

Du hast Angst vor der 1. Sitzreihe, weil du Angst vor Kontrolle hast und weil du den Lehrer nicht als Freund und als eine hilfsbereite Person siehst. Aber es ist keine Phobie.

PS: In der 1. Reihe und in den Ecken kann man ab besten den Unterrichtsstoff aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht so schlimm. Versuche, deine Lehrer zu informieren. Ich denke, sie könnten es bei der Sitzordnung berücksichtigen.

Diese Phobie hat wahrscheinlich irgendwo seinen Ursprung. Du solltest überlegen, ob du das erforschen lassen willst. Oftmals ist es nicht die einzige Einschränkung, die dich im Leben begleitet. Du scheinst noch nicht soooo alt zu sein, so dass es eine Überlegung wert wäre, Hilfe zu suchen.

Evtl. könnte dir Selbstbewusstsein fehlen. Ich könnte dir taekwondo Sport empfehlen, oder ähnliches.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maiei
11.11.2016, 09:31

Hey cireball.

Eine Mitschülerin mag mich nicht und sagte meiner Klassenleherin dass ich immer total blödsinn mache und sie sich nicht konzentrieren könne, darauf hin setzte sie mich in die erste Reihe. Eine andere meinte ihr sagen zu müssen dass ich nur in die zweite Reihe will damit ich reden kann. 

Ich sprach sie schon drauf an als sie fragte ob wir unzufrieden sind mit unseren Nachbarn. Ich sagte dass ich die 1. Reihe nicht mag und sie meinte dass das etwas anderes ist.

0

Was kannst Du tun? Na, mit ihm reden!? ;-)

Ansonsten sieht man in der ersten Reihe besser und man ist nicht abgelenkt von Leuten, die vor einem sitzen. Als ich manchmal vorne saß ging der Lernstoff besser in mich rein. Sieh's positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?