Phisolophie Lektüre von der Epoche zwischen Descartes und Kant?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey

Schön, dass du Interesse an der Philosophie gefunden hast! Willst du denn ein Originalwerk aus dieser Zeit lesen, oder lieber ein Buch über diese Zeitspanne?

Generell ist es natürlich eine sehr interessante Zeit. Der Empirismus beginnt sich auszubreiten, Hobbes und Locke treiben die Staatstheorie voran und in Frankreich wird die Aufklärung von Köpfen wie Voltaire und Rousseau entscheidend weiterentwickelt und so der Weg für die deutschen Aufklärer geebnet.

Wohin geht dein Interesse genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dergedenkliche
28.03.2016, 22:06

Angesicht, dass ein Autor sehr subjektiv schreibt und aus der Sicht der seinigen Zeit, ergo nicht aus Sicht, mit Erfahrung was danach passierte und angesicht, dass ich nicht genung Zeit finden werde, so viel Original zu lesen, das es genügend ist, denke ich, dass ich k. Original, also in einer Art von umfassenden und vergleichendem, lesen möchte.

Apropros, wie kamst du auf Philosophie, wie hast du dort Wissen gesammelt? Ich gucke mir Vorlesungen im Internet an (Hoyningen Huene z.b. < s. s. s. empfehlenswert).

0

..............und wenn Du alle diese Philosopeh verstehst;  ihre Ziele, Betrachtungen, Erkenntnisse und Gedanken nachvollziehen kannst,- und einfach mal abschalten - und Dich auf menschlicher Basis ein wenig erholen willst ; es gibt ein zauberhaftes Buch, das heißt "Böse Philosophen" - dreht sich um den tatsächlich existierenden Kreis um Diderot und Roussaeu - und ihre menschlichen Schwächen. Und erheitert Dich vielleicht, weil es die menschliche Seite der Philosophen aufzeigt - und vielleicht auch den Unterschied von Theorie (Erkenntnis) und Praxis (Bereitwilligkeit, danach zu leben, bzw. Eitelkeit).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erst mal lesen, was im Internet zu finden ist, z.B.

https://de.wikipedia.org/wiki/Philosophie_der_Neuzeit

als Überblick und dann die jeweiligen Einträge zu den Philosophen. Das ist dann schon eine Menge Stoff.

Das Buch "Philosophie von Bacon bis Freud" von Peter Mahr geht über Kant hinaus. Erst mal im Netz anschauen.

Recht günstig gibt es von Manfred Buhr: "Zur Geschichte der klassischen bürgerlichen Philosophie. Bacon, Kant, Fichte, Schelling, Hegel." Reclam Philosophie Band 98

Dann gibt es bei Youtube eine Vorlesungsreihe über Geschichte der Philosophie - beginnend mit (9): Descartes, Prof. Dr. Torsten Wilholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?