Phimose (Vorhautverengung) und Sex...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey!

  1. Deine Verengung muss nicht zwangsläufig operiert werden - du hast auch kein akutes Problem, da du dich ja reinigen kannst; deine Phimose ist sehr leicht, wenn du im schlaffen Zustand ohne Probleme zurückziehen kannst.

  2. Sex ist ohne Probleme möglich. Einfach ein Kondom tragen und die Vorhaut nicht zurückziehen bevor du es überstreifst - das funktioniert dann exakt so, wie du es gerade beschreibst; es gibt Männer, die 40 Jahre mit ihrer Verengung gelebt und Sex gehabt haben!

  3. Behandeln solltest du es trotzdem. Du hast hier kein Zeitproblem, da es nicht akut ist. Behandeln würde ich es - an deiner Stelle - mit einer Dehntherapie oder einer Salbentherapie, da du hier keine OP-Risiken oder Komplikationen zu fürchten hast.

  4. Eine Beschneidung ist bei einer Vorhautverengung unnötig. Studien haben bewiesen, dass eine Salbentherapie und eine operative Erweiterung so gut wie jede Phimose beheben können, solange keine Komplikationen auftreten (wie BXO, die selbst sehr selten sind)

  5. Eine Beschneidung bringt Nachteile mit sich. Inzwischen ist erwiesen, dass die Entfernung der Vorhaut einen irreperablen negativen Einfluss auf die Sexualität hat, der in keiner Relation zu dem Nutzen steht, da sie vermeidbar ist. Eine Beschneidung entfernt 75% der Empfindlcihkeit des ganzen Penis (Sorrels et al., 2007) und führt deswegen zu einer Verschlechterung von Sex und Selbstbefriedigigung. (DaiSik Kim et al, 1999)

Aus all diesen Gründen rate ich dir von einer Beschneidung ab und rate dir zu einer Dehntherapie, da das meistens volkommen ausreicht, nicht lange dauert (4-5 Wochen), nicht schmerzhaft ist und keine Risiken mit sich bringt.

Lg

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0
@CalicoSkies

Du wiedersprichst dir selber im ersten Absatz. Solche Behandlungen bitte zwingend nur unter Fachlicher Anleitung, und nie mal eben so. Grundsätzlich ist die einzig rchtige Empfehlung einen Urologen aufzusuchen, und mit dem Beratschlagen was man tun kann. Weil Ferndiagnosen nicht der Sinn von GF.net sind.

0
@jankru

Dehnen geht ohne fachliche Anleitung. :)

Studien, die Ärzte durcheführt haben, bestanden als Behandlungsmethode nur darin ,dass Ärzte den Patienten "zurückziehen" und "beim Masturbieren zurückziehen" empfohlen haben - nicht mehr und nicht weniger. :)

Beim Dehnen kann nichts so schiefgehen, dass ärztliche Hilfe unbedingt erforderlich ist (anders als bei einer Salbentherapie, wo Kortison Nebenwirkungen haben kann.)

0
@CalicoSkies

Nur um es richtig zu machen, bedarf es auch der richtigen Anleitung. Und wenn irgendwas nicht simmt im Körper,, dann wende ich mich immer an einen Arzt, und nicht an Gute-Frage.net. Das Ferndiagnosen unter Umständen gefährlich auch auf weiter Sicht sein können, sollte dir als offenkundiger Fachmann eigentlich bewusst sein.

0
@jankru

Ferndiagnosen können gefährlich sein - Konjunktiv.

Eine Phimose ist keine akute Krankheit, vor allem da er aufgrund der schwachen Ausprägung hier auch kein Problem mit der Hygiene hat - es ist daher praktisch nur ein Problem bei Sex und Selbstbefriedigung, mehr nicht.

Theoretisch müsste er es gar nicht behandeln lassen, jedoch ist die Gefahr da, dass es bei Sex zu leichten Einrissen kommen kann, die die Phimose verstärken.

Ich würde deswegen nicht davon sprechen, dass hier zwangsläufig die Anleitung eines Arztes erforderlich ist.

Sollte das Dehnen fehlschlagen, stimme ich dir zu - dann ist ein Urologe erforderlich.

Lg

0

danke, du scheinst dich wirklich auszukennen und dein wissen scheint auch etwas seriöser zu sein, als bei den vorherigen ratgebern :)

du bekommst auf jeden fall den stern :)

0
@BIGROB333

Dankeschön. :)

Ich würds einfach probieren. Schiefgehen kann nicht viel und wenn du je in 3-4 Wochen merken solltest.. "hmm.. da tut sich überhaupt nix" dann kannst immer noch übern Arzt nachdenken. :)

Viel Erfolg!

0

Wenn du deine Vorhaut bis hinter den Eichelkranz zurückziehen kannst, dann hast du eigentlich keine Phimose. Lediglich kannst du deine Vorhat noch etwas dehnen, damit sie auch ohne Schmerzen bis hinter die Eichel gezogen werden kann, wenn dein Penis steif ist. Zieh sie so oft es geht zurück, zum Beispiel auch beim Pinkeln. Vor allem zieh sie soweit es geht zurück, wenn dein Penis steif ist. Mach es, wenn du im Bett liegst, da hast du Zeit und bist allein. Ich denke, wenn du es oft genug machst, gewöhnt sich dein Penis daran und auch deine Vorhaut dehnt sich dabei. Das kannst du auch noch mit speziellen Salben unterstützen. Frag danach in der Apotheke. Wenn du damit Fortschritte erzielt hast, dann versuche mal folgendes (diesen Tipp bekamen wir mal von einer Kinderärztin, weil einer unserer Söhne auch eine leichte Phimose hatte): Zieh deine Vorhaut bis hinter die Eichel zurück, wenn dein Penis nicht steif ist und dann lass sie zurück bis dein Penis steif ist. Nun wirst du feststellten, ob das problemlos und ohne Schmerzen möglich ist. Geh jetzt den umgekehrten Weg und mach sie aus dieser Situation heraus wieder nach vorne über die Eichel. Wenn das gut klappt, zieh sie nun wieder zurück. Gelingt dir das jetzt gut, dann hast du deine kleinen Schwierigkeiten durch Dehnung und Übung überwunden. Bei einer leichten Phimose ist das möglich, ohne dass die Eichel abgeschnürt wird. Zieh sie beim Onanieren auch möglichst weit zurück. Das dehnt auch und vor dem Sex mit deiner Freundin brauchst du keine Angst zu haben. Ich glaube nicht, dass du dabei Schmerzen haben wirst. Eventuell kannst du vorsorglich Gleitcreme benutzen.

vielen Dank :)

0

Ganz ehrlich... geh zum Urologen lass dich dort beraten. Er gibt dir die besten Informationen. Ich bin heut auch wegen einer Phimose hin da ich genau aus dem selben Grund wie du nie wirklich ein Vergleich hatte und daran nie dachte. Ich bin gerade mal 17 und mir war es auch sehr Peinlich aber nun ja willst du dein Leben lang daran leiden oder einfach mit kleinen Tricks alles beheben. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Arzt es deinem Vater dann sagt. Mach erstmal ein Beratungstermin und schau dann. Bei mir ist es halt ne starke Phimose die nicht heilbar wäre mit Salben Therapie. Ich soll beschnitten werden, aber ist okey für mich, da ich dann alles ohne Angst machen kann. Irgendwann könnte ja z..B. deine Vorhaut reißen beim Sex. Deshalb lass dich beraten und "schlimmsten Falls" wird er dir sagen, dass du eine Beschneidung machen sollst.

Viel Glück noch :)

Ein guter Erfahrungsbeitrag. So etwas ist für den Fragesteller hilfreicher als alle Theorie. Deshalb von mir Daumen hoch!

0

In diesem Fall sollte Verkehr kein wirkliches Problem darstellen. Es sollte halt dabei nicht zu wild zugehen, und sofort bei Schmerzen unterbrochen werden. Wichtig ist, dass es dabei feucht genug zugeht, lieber Gleitgel verwenden. Dann wird mit Glück die Phimose langsam von alleine verschwinden.

na ja, wenn es bei sb kein problem ist, wirds nicht so chlimm sein. und du kannst die vorhaut ja schon im schlaffen zustand zurückziehen und dann das kondom drüber tun.

den arzt würd ich dir dennoch mal empfehlen da es dann ja wichtig ist, die verengung wegzumachen

Wird eng werden^^...du wirst nicht ohnehin kommen, das behandeln zu lassen. Schlimmstenfalls kommt die Vorhaut einfach weg. Brauchen tut sie eh keiner.

joar an sich schon, aber dabei kann was da unten kapputt gehen und außerdem wird der o.rgasmus davon schlechter...

0
@BIGROB333

Da geht nichs kaputt, und der Sex wird auch nicht schlechter. da geht eher was kaputt, wenn mans nicht behandeln lässt. schlimmstenfalls deine Zeugungsfähigkeit.

0
@jankru

Sex wird schlechter.

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Kellogg die masturbationserschwerenden Folgen der Beschneidung durchaus richtig eingeschätzt hatte. So kam eine 1999 veröffentlichte südkoreanische Studie zu dem Ergebnis, dass die Beschneidung mit einer qualitativen Verschlechterung der sexuellen Befriedigung insbesondere bei der Masturbation verbunden ist. Bei 48 Prozent der befragten Männer sank nach der Beschneidung die Befriedigung bei der Masturbation, bei nur 8 Prozent stieg sie an. 63 Prozent der Betroffenen berichteten zudem, nach dem Eingriff Schwierigkeiten bei der Masturbation zu haben.

http://pro-kinderrechte.de/faq/

0
@CalicoSkies

Ich bin beschnitten, und kann das nicht bestätigen. :D In seinem Fall würde es eh wahrscheinlich erstmal ne Art Krankengymnastik geben.

0
@jankru

Wurdest du zu einem Zeitpunkt beschnitten, dass du einen objektiven Vorher-Nacher-Vergleich hattest?

0
@jankru

Aus freiwilligen Gründen oder weil du davor eine Vorhautverengung hattest, die das Masturbieren erschwert hat?

Das ist ein wichtiger Grund. Wirklich beurteilen können es nur die, die es einfach so haben durchführen lassen - allerdings ist deren Meinung meist subjektiv verzerrt, da es gerechtfertigt werden muss...

Ich würde von einer Beschneidung abraten, da es sehr viele Männer gibt, die Negatives berichten - nicht nur in der Studie, sondern auch wenn man sich über Vorhautwiederherstellung informiert / es gibt auch nadere Studien, die das Ganze decken.

Lg

0
@CalicoSkies

Natürlich aus medizinischer Begründung, Fakt ist, es geht so gut wie vorher, und fühlt sich auch genauso an. Und ich denke auch nicht dran, da was wiederherzustellen. wozu auch. Weder stört mich da was, noch ist da irgendwas kaputt gegangen, und auch sonst halte ich die Studie für Schwachsinnig, jedenfalls können die Auswirkungen nicht so Marginal sein. Gibt ja genug Religöse Beschneidungen, wo sich auch keiner beschwert. Also hör hier auf die Leute zu bekehren, sondern schick sie stattdessen lieber zum Arzt, der kann das besser entscheiden als man selber, oder du.

0
@jankru

Das Problem bei religiösen Beschneidungen ist eindeutig das Alter - Juden und Muslime führen die Operation vor der Pubetät durch; Amerikaner, Kanadier und Australier ebenfalls - damit fallen die größten Gruppen, die für einen Vergleich in Frage kommen würden, weg.

http://pro-kinderrechte.de/faq/#9

Ist eben keine so leichte Sache. Da es Alternativen zu einer Beschneidung gibt und die Beschneidung einen starken Einfluss auf die Sexualität hat, sollte man davon Abstand nehmen. :)

Also hör hier auf die Leute zu bekehren

Ich hatte gerade eher den Eindruck, dass wir eine Diskussion miteinander führen. :)

Lg

0
@CalicoSkies

Joa, schon Möglich. Aber sie geht mir zu weit in meine Intimsphäre rein.^^ Ausserdem gibs da für mich keine Disskusion, da soll ein Arzt rüber gucken, und fertig, wie bei allen anderen Krankheitsfragen hier auf der Seite auch, und wenn er das gemacht hat, dann kann er sich noch ein par Tipps holen.

0

Warum fragst du nicht einen Arzt? Ich denke, die Verengung sollte behoben werden. Schon allein aus hygienischen Gründen.

hmm hygienische gründe? wieso, im schlaffen zustand kann ich die haut ja zurrückziehen um ihn zu waschen...

0

Also geh mal lieber zum Urologen,wird ja nen speziellen Grund haben warum das nicht geht,beim Sex muss normalerweise die eichel frei sein...

Ich würde ja vorher abklären ob Du ne Phimose hast, also ab zum Urologen.

na toll... ähm ja, ich bin 16 und es wäre verschissen peinlich meinem dad das zu sagen...

0
@BIGROB333

Wenn du so richtig derbe Bock auf eine Entzündung der Verengung hast, und mal so richtig schön unter Schmeren Blut und Eiter pissen willst, dann behalts für dich, ansonsten geh zum Arzt, und lass es behandeln. Weiß gar nicht, was daran peinlich sein soll.

0
@BIGROB333

Muss nicht passieren, aber meinem Kumpel isses passiert, der hatte nicht sehr viel Spass damit, also erspar es dir lieber.^^

0
@jankru

Das sind Horrorgeschichten.

Eine Phimose ist keine akute Krankheit - und er kann sich auch problemlos waschen, da es eine relative Phimose ist.

Damit ist weder ein Risiko für eine Balanitis noch für eine Entzündung der Harnröhre oder Blase gegeben!

0
@CalicoSkies

Da steht ja auch kann, und nicht muss. Ich glaube ich habe mich deutlich ausgedrückt. Und eine Horrorgeschichte war das sicherlich nicht, sondern ziemlich Schmerzhaft und real.

0
@jankru

Horrorgeschichte war darauf bezogen, dass es in seinem Fall nicht auftreten kann - er hat, da er sich reinigen kann, das gleiche Risiko wie ein Unbeschnittener, an Balanoposthitiden oder an Balanitiden zu erkranken.

Eine Entzündung der Urethra oder der Blase entsteht in Zshg. mit einer Phimose nur, wenn eine Balanitis nicht behandelt und verschleppt wird oder ein Harnverhalt durch Ballonieren der Vorhaut entsteht - beides liegt hier nicht vor.

Im Gegensatz zu dem was du schreibst, ist es sogar so, dass Beschnittene ein signifikant höheres Risiko haben, an Balanitiden zu erkranken (van Howe et al.)

Zurückgeführt wird dies auf die Funktion der Vorhaut als Schutz gegen Keime von außen.

Lg

0
@Matzko

Smegma ist abwaschbar und weder kanzerogen noch entzündungserregend.

0

Was möchtest Du wissen?