Phimose (Vorhautverengung) und Sex...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey!

  1. Deine Verengung muss nicht zwangsläufig operiert werden - du hast auch kein akutes Problem, da du dich ja reinigen kannst; deine Phimose ist sehr leicht, wenn du im schlaffen Zustand ohne Probleme zurückziehen kannst.

  2. Sex ist ohne Probleme möglich. Einfach ein Kondom tragen und die Vorhaut nicht zurückziehen bevor du es überstreifst - das funktioniert dann exakt so, wie du es gerade beschreibst; es gibt Männer, die 40 Jahre mit ihrer Verengung gelebt und Sex gehabt haben!

  3. Behandeln solltest du es trotzdem. Du hast hier kein Zeitproblem, da es nicht akut ist. Behandeln würde ich es - an deiner Stelle - mit einer Dehntherapie oder einer Salbentherapie, da du hier keine OP-Risiken oder Komplikationen zu fürchten hast.

  4. Eine Beschneidung ist bei einer Vorhautverengung unnötig. Studien haben bewiesen, dass eine Salbentherapie und eine operative Erweiterung so gut wie jede Phimose beheben können, solange keine Komplikationen auftreten (wie BXO, die selbst sehr selten sind)

  5. Eine Beschneidung bringt Nachteile mit sich. Inzwischen ist erwiesen, dass die Entfernung der Vorhaut einen irreperablen negativen Einfluss auf die Sexualität hat, der in keiner Relation zu dem Nutzen steht, da sie vermeidbar ist. Eine Beschneidung entfernt 75% der Empfindlcihkeit des ganzen Penis (Sorrels et al., 2007) und führt deswegen zu einer Verschlechterung von Sex und Selbstbefriedigigung. (DaiSik Kim et al, 1999)

Aus all diesen Gründen rate ich dir von einer Beschneidung ab und rate dir zu einer Dehntherapie, da das meistens volkommen ausreicht, nicht lange dauert (4-5 Wochen), nicht schmerzhaft ist und keine Risiken mit sich bringt.

Lg

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0
@CalicoSkies

Du wiedersprichst dir selber im ersten Absatz. Solche Behandlungen bitte zwingend nur unter Fachlicher Anleitung, und nie mal eben so. Grundsätzlich ist die einzig rchtige Empfehlung einen Urologen aufzusuchen, und mit dem Beratschlagen was man tun kann. Weil Ferndiagnosen nicht der Sinn von GF.net sind.

0
@jankru

Dehnen geht ohne fachliche Anleitung. :)

Studien, die Ärzte durcheführt haben, bestanden als Behandlungsmethode nur darin ,dass Ärzte den Patienten "zurückziehen" und "beim Masturbieren zurückziehen" empfohlen haben - nicht mehr und nicht weniger. :)

Beim Dehnen kann nichts so schiefgehen, dass ärztliche Hilfe unbedingt erforderlich ist (anders als bei einer Salbentherapie, wo Kortison Nebenwirkungen haben kann.)

0
@CalicoSkies

Nur um es richtig zu machen, bedarf es auch der richtigen Anleitung. Und wenn irgendwas nicht simmt im Körper,, dann wende ich mich immer an einen Arzt, und nicht an Gute-Frage.net. Das Ferndiagnosen unter Umständen gefährlich auch auf weiter Sicht sein können, sollte dir als offenkundiger Fachmann eigentlich bewusst sein.

0
@jankru

Ferndiagnosen können gefährlich sein - Konjunktiv.

Eine Phimose ist keine akute Krankheit, vor allem da er aufgrund der schwachen Ausprägung hier auch kein Problem mit der Hygiene hat - es ist daher praktisch nur ein Problem bei Sex und Selbstbefriedigung, mehr nicht.

Theoretisch müsste er es gar nicht behandeln lassen, jedoch ist die Gefahr da, dass es bei Sex zu leichten Einrissen kommen kann, die die Phimose verstärken.

Ich würde deswegen nicht davon sprechen, dass hier zwangsläufig die Anleitung eines Arztes erforderlich ist.

Sollte das Dehnen fehlschlagen, stimme ich dir zu - dann ist ein Urologe erforderlich.

Lg

0

danke, du scheinst dich wirklich auszukennen und dein wissen scheint auch etwas seriöser zu sein, als bei den vorherigen ratgebern :)

du bekommst auf jeden fall den stern :)

0
@BIGROB333

Dankeschön. :)

Ich würds einfach probieren. Schiefgehen kann nicht viel und wenn du je in 3-4 Wochen merken solltest.. "hmm.. da tut sich überhaupt nix" dann kannst immer noch übern Arzt nachdenken. :)

Viel Erfolg!

0

Wenn du deine Vorhaut bis hinter den Eichelkranz zurückziehen kannst, dann hast du eigentlich keine Phimose. Lediglich kannst du deine Vorhat noch etwas dehnen, damit sie auch ohne Schmerzen bis hinter die Eichel gezogen werden kann, wenn dein Penis steif ist. Zieh sie so oft es geht zurück, zum Beispiel auch beim Pinkeln. Vor allem zieh sie soweit es geht zurück, wenn dein Penis steif ist. Mach es, wenn du im Bett liegst, da hast du Zeit und bist allein. Ich denke, wenn du es oft genug machst, gewöhnt sich dein Penis daran und auch deine Vorhaut dehnt sich dabei. Das kannst du auch noch mit speziellen Salben unterstützen. Frag danach in der Apotheke. Wenn du damit Fortschritte erzielt hast, dann versuche mal folgendes (diesen Tipp bekamen wir mal von einer Kinderärztin, weil einer unserer Söhne auch eine leichte Phimose hatte): Zieh deine Vorhaut bis hinter die Eichel zurück, wenn dein Penis nicht steif ist und dann lass sie zurück bis dein Penis steif ist. Nun wirst du feststellten, ob das problemlos und ohne Schmerzen möglich ist. Geh jetzt den umgekehrten Weg und mach sie aus dieser Situation heraus wieder nach vorne über die Eichel. Wenn das gut klappt, zieh sie nun wieder zurück. Gelingt dir das jetzt gut, dann hast du deine kleinen Schwierigkeiten durch Dehnung und Übung überwunden. Bei einer leichten Phimose ist das möglich, ohne dass die Eichel abgeschnürt wird. Zieh sie beim Onanieren auch möglichst weit zurück. Das dehnt auch und vor dem Sex mit deiner Freundin brauchst du keine Angst zu haben. Ich glaube nicht, dass du dabei Schmerzen haben wirst. Eventuell kannst du vorsorglich Gleitcreme benutzen.

vielen Dank :)

0

In diesem Fall sollte Verkehr kein wirkliches Problem darstellen. Es sollte halt dabei nicht zu wild zugehen, und sofort bei Schmerzen unterbrochen werden. Wichtig ist, dass es dabei feucht genug zugeht, lieber Gleitgel verwenden. Dann wird mit Glück die Phimose langsam von alleine verschwinden.

Mit einer Phimose sex haben?

Kann man mit einer Phimose (vorhautverengung) sex haben

...zur Frage

Vorhautverengung (Phimose) mit fast 16 Jahren!

Ich bin nun fast 16 Jahre alt und habe das Gefühl, dass es bis zum ersten mal bei mir nicht mehr lange dauern wird. Jedoch habe ich eine mehr oder weniger (ich habe keine Ahnung welches Ausmaß) starke Vorhautverengung. Da man ohne das Zurückziehen der Vorhaut keinen Sex haben kann ist das Problem ziemlich seriös. Es ist so, dass ich sie im nicht-erregtem Zustand zwar mit etwas Mühe zurückziehen kann (eigentlich ohne Schmerzen), jedoch im steifen Zustand es nur bis maximal zur die Hälfte der Eichel schaffe, weil es dann anfängt zu ziehen bzw. zu schmerzen.

Ich hätte aber sehr viele Fragen die ich mir selber nicht beantworten kann:

Wäre eine Dehntherapie bei mir möglich oder muss ich wirklich eine Beschneidung durchführen, die ich sehr meiden will?

Ich habe gehört, dass man durch ein Rezept vom Arzt eine Kortisonsalbe bekommen kann, die bei der Dehnung sehr hilfreich sein soll, aber hilft diese wirklich?

Wie groß ist das Ausmaß meiner Phimose?

DANKE FÜR ALLE ANTWORTEN!

...zur Frage

Phimose mit 30?

Ich M(30) habe festgestellt, dass ich unter Phimose, einer Vorhautverengung, leide (vorher habe ich das ganze nicht wirklich als schlimm erachtet und habe dem ganzen dann kaum Achtung geschenkt) Ich bin mittlerweile Vater von 2 Kindern und auch beim Geschlechtsverkehr gab es nie Probleme. Im schlaffen Zustand lässt sich die Vorhaut zurückfahren, aber im erregten Zustand dafür fast nicht. Wie bereits gesagt habe ich nie Probleme damit gehabt, aber ist eine Behandlung wirklich dringends notwendig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?