Phimose-Salbe richtig anwenden?

2 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE 

  • Eine kortisolhaltige Salbe (freiverkäuflich in Apotheken z.B. "Ebenol 0,5% Creme") kann die Dehnübungen (siehe unten) unterstützen und erleichtern. Alleine nur die Salbe wird nichts bringen. Die Dehnübungen sind das entscheidende!
  • Du solltest dien innere und äußere Vorhaut dick mit der Salbe eincremen. Wenn du die Vorhaut dann viel bewegst und massierst, verteilt sich die Salbe ohnehin überall.

ALLGEMEIN

  • Die Vorhaut sollte sich sowohl im erschlafften als auch im erigierten Zustand geschmeidig und mühelos so zurückstreifen lassen, dass die Eichel vollständig freiliegt. Du leidest an einer Vorhautverengung (Phimose). Google mal das Thema, schaue bei Wikipedia und Netdoktor nach und lies Dir alles gut durch.
  • DEHNÜBUNGEN: Morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für jeweils etliche Minuten die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite und Eichel mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, nach vorne und zurück, in alle Richtungen sanft soweit es geht ziehen, dehnen und massieren. Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es schmerzfrei möglich ist, und dort dann etliche Sekunden halten. Schmerzen, Mikroverletzungen und Narben unbedingt vermeiden!
  • Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in der Badewanne durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt. 
  • Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann unbedingt weitermachen, bis die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.

Letzteres ist richtig. Vorhaut soweit zurück wie es geht, Creme auf die Eichel auftragen und Vorhaut wieder darüber.

Sollte aber eigentlich (zumindest bei den mir bekannten Präparaten) teilweise sogar mit Zeichnung im Beipack gut beschrieben sein.

PS.: Noch was. Pharmahersteller auf das Fehlen klarer Anwendungsanweisungen hinweisen. Das kostet 5 Minuten Mail und erspart vielleicht vielen Anderen Probleme. In der Regel sind die Hersteller froh über solche Nachrichten.

Gute Besserung

Meine Vorhaut kann ich sehr schwer nach vorn kriegen. Warum ist das so?

Hallo, ich habe oder besser gesagt hatte Phimose. Heute krieg ich, wenn ich ein bisschen fester Ziehe, auch meine Vorhaut hinter die Eichel (ganz bestimmt), aber ich habe große Angst dis zu tun! Einfach aus dem Grund, weil wenn ich meine Vorhaut nach hinten ziehe, dann geht sie nur sehr, sehr schwer wieder nach vorn und ich hab Angst, dass wenn ich sie hinter die Eichel bekomme, sie gar nicht mehr nach vorne geht.

Außerdem hab ich das Problem, dass meine Eichel sehr empfindlich ist, d.h. es tut bei Berührung genauso doll weh, als wenn ich mein Augapfel berühren würde. Ich kann also, wenn ich meine Vorhaut nach vorne ziehen will, nicht meine Eichel berühren, was mir das Ganze noch mal um ein Ganzes erschwert.

Könnt ihr mir bei den 2 Problemen irgendwie weiterhelfen oder mir irgendwelche Tipps geben? Eine Erklärung, warum das so ist, wäre auch cool :D!

...zur Frage

Vorhaut veerengung?

Hallo Leute ich habe letztens was festgestellt ich kann im schlaffen Zustand meinen penis gut zurückziehen wenn ich in richtig weit zurückziehe ist die Eichel richtig groß und es ist schwieriger die vorhaut wieder nach vorne zu ziehen.beim steifen Zustand geht das nicht so weit :( hab ich eine phimose? Und muss ich mich beschneiden lassen? Kann man sich bei sowas einen runterholen lassen? Und ist Sex möglich?

...zur Frage

Nach Sex/ Onanieren nicht Urinieren?

Servus,

also ich (M/17) habe folgendes Problem. Wenn ich nach dem Sex oder der Selbstbefriedigung kurz darauf pinkeln gehe, habe ich mega die Schmerzen im Bereich der Eichel und Vorhaut. Also was heißt mega Schmerzen, es brennt einfach total. Das hält auch manchmal eine ganze Stunde an. Aber danach ist es komplett weg. Ich hatte das Problem bis jetzt auch nur in dieser Situation.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann? Sollte ich mal lieber zum Arzt?

Danke euch

...zur Frage

Salbe gegen Vorhautprobleme

Hallo Leute,

Ich habe leichte Probleme mit meiner Vorhaut ich bin 16 und beim zurückziehen der Vorhaut kann ich meine ganze Eichel sehen aber um die EIchel ist noch einige Haut die man eigentlich auch zurückziehen kann....ich aber nicht )= Ich habe gelesen das eine OP nur nötig ist wenn man die Vorhaut nur ein wenig oder garnicht zurückziehen kann ich aber kann sie ja weit zurückziehen deshalb habe ich gelesen das es eine Salbe dagegen geben soll wisst ihr

1.Was für eine Salbe (wenn möglich ohne Arzt blabla usw.)

2.Wie anwenden und wie oft?

3.weitere Info´s???

...zur Frage

Richtige Anwendung von Zugsalbe?

Ich habe einen Abszess am Hintern seit ein paar Tagen, etwas über dem Schließmuskel. Er ist druckempfindlich und schmerzt bei Bewegung. Jetzt habe ich mir 20%ige Zugsalbe geholt (ich weiß 50% sind viel besser) und nun stellt sich mir die Frage, wie ich das anwenden soll. Überall steht, dass man es mit einem Pflaster überdecken soll, aber die Stelle ist ziemlich ungünstig und Kompressen tun verdammt weh. Kann ich die Salbe auch einfach so auftragen, ohne sie abzudecken? Habt ihr außerdem noch Tipps was für die des Abszesses helfen könnte? Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Phimose oder Paraphimose?

Ich bin mir seit neustem nicht mehr ganz sicher ob ich eine normale Phimose oder eine Paraphimose habe. Im steifen Zustand bekomme ich die Vorhaut nur ungefähr bis zur Hälfte über die Eichel gezogen, im schlaffen Zustand ebenfalls. Die Eichel färbt sich dann leicht bläulich, Schmerzen habe ich keine. Ich weiß nicht wie das bei der Paraphimose ist und ob man da die Vorhaut GAR NICHT MEHR über die Eichel bekommt. Denn ich habe auch einen Schnürring aber der geht bei mir wieder weg, wenn die Vorhaut wieder die ganze Eichel bedeckt. Habe ich nun eine Phimose oder Paraphimose? Behandelbar mit Salbe oder normalem Dehnen? Hoffe auf Antwort.

P.S. Es gibt zwar viele Fragen darüber aber keine war gleich, wie bei meinem Zustand, deshalb frage ich sicherhaltshalber nach. MfG edmonto:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?