Phimose mit 15!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Heyho :)

Schade dass Dehnen bei dir nicht funktioniert - aber gut dass du dich informiert hast :)

Ich hab deinen Beitrag bei med1 schon gesehen und habe auch gesehen, dass dir schon der Tipp mit einer Kortisonsalbe gegeben wurde - hat die auch keinen Unterschied gemacht?

Ich würde mit der Tür ins Haus fallen, wenn es dir unangenehm ist. :) Damit meine ich: Such dir einen Arzt, der das macht, lass dir von ihm erklären worums geht und lass dir von ihm den OP-Vertrag mitgeben zusammen mit nem Termin, wo dein Eltern mitkommen müssen..

Dann gibts kein langes Rumreden mehr, sondern du fällst mit der Tür ins Haus :) du kannst ja vielleicht deinen Vater fragen, der ist ein Mann und versteht besser, warum es dir peinlich ist.

Hast du schon einen Arzt, der dir das Ganze macht?

Lg

Wenn dir das Ganze immer noch zu peinlich ist, würde ichs deinem Vater einfach hinlegen - dann kommt er auf dich zu und redet mit dir, nicht umgekehrt ;)

0

Ich finds echt krass wie schnell man hier Antworten bekommt!

Ich hab deinen Beitrag bei med1 schon gesehen und habe auch gesehen, dass dir schon der Tipp mit einer Kortisonsalbe gegeben wurde - hat die auch keinen Unterschied gemacht?< ,

Hi ich habe den beitrag bei Med1 erst vor zwei Tagen geschreiben, daher habe ich noch gar keine Salbe ;) , aber Erlich gesagt habe ich auch keine Lust mehr auf dehnen , ich will nicht mehr Warten ! Ich will das endlich was passiert und zwar jetzt !!, das mit der "Tür ins Haus fallen" die Idee ist gut aber: ich weis nicht mal wie ich zum Arzt komme ohne das meine Eltern es merken :D geschweige denn wie das mit dem OP Vertrag abläuft, ich wusste bis vor wenigen sekunden nicht einmal das man einen Vertrag für eine Op braucht xD und was meinst du mit "Hast du schon einen Arzt, der dir das Ganze macht?" ?

0
@JoNEss

Also:

  1. Nimm deine Krankenkassenkarte - das ist alles was du brauchst :) Damit einfach mal zum Urologen gehen, Termin ausmachen, dann hingehen.

  2. Der Urologe wird die OP entweder anbieten oder nicht - wenn nicht, überweist er dich vermutlich weiter (an eine Klinik) oder sagt dir einen Kollegen; wenn er sie macht, vereinbart er mit dir einen Termin für das OP-Vorgespräch. :)

  3. In diesem OP-Vorgespräch kriegst du eine Aufklärung über Risiken, Nachteile, Vorteile, Komplikationen und einen Operationsvertrag, auf dem das alles nochmal aufgelistet ist. Deine Eltern müssen entweder bei der Aufklärung dabei sein und danach mit dir zusammen unterschreiben oder nur unterschreiben (nach dem Lesen) - wie es genau ist, bin ich mir nicht sicher. :)

  4. Nicht alle Ärzte bieten eine Triple Inzision an - manche Urologen führen nur Beschneidungen durch, weil die OP "einfacher" ist für den behandelnden Arzt - eine Triple Inzision ist eine bisschen aufwendigere Schnittführung. Deswegen kann es sein dass du vllt. in einer Urologischen Klinik behandelt werden musst, was aber m.E. nach nicht schlimm ist - eher sogar gut, da die auf dem neuesten Stand der Forschung sind :)

Ich schick dir bei med1 mal so einen OP-Vertrag (darf ich nicht öffentlcih machen wegen Urheberrecht etcetera)

0
@CalicoSkies

Danke schön! echt fettes Dankeschön , nur so nebenbei woher hast du auf einmal einen Vertrag her? :D

0
@JoNEss

Man hat so seine Quellen. langsam eine Sonnenbrille aufsetz xD

Nein, wie schon gesagt - das kriegst du hin, zur Not knallst ihnen den Wisch einfach hin ,dann ists wohl oder übel raus :)

Aus welcher Ecke bist du, bzw. welche große Stadt ist in der Nähe? Vielleicht weiß ich eine Klinik in der Nähe, die eine Triple Inzision macht - ich habe mal großflächig Anfragen an die Landesärztekammern gemacht. :)

1
@JoNEss

Ich habs mir gezogen kommt aber eine Fehler meldung und zwar die hier: Java Virtual Machine Launcher

0
@JoNEss

Sicher dass das an mich gerichtet ist? ich hab dir ne stinknormale RAR-Datei mit JPG-Bildern geschickt :)

Das müsste eig. ohne Fehlermeldungen funktionieren, wenn du willst schick ichs dir nochmal als einzelbilder oder so :)

0
@CalicoSkies

Ich habe noch eine Frage , die auch nichtganz unwesentlich ist, wie sieht es denn mit den Kosten aus ?

0
@JoNEss

Also i däd dann a mol saga, dass ich jetzt erstmal in Karlsruhe inner Klinik nachfrage - Stuttgart macht es aber auf jeden Fall, da kenne ich welche :)

0
@JoNEss

Du hast eine Vorhautverengung - die Triple Inzision wird wie eine Beschneidung komplett von der Kasse gezahlt ;)

0
@CalicoSkies

Echt noch mal Fettes Dankkeschön freu mich so wansinnig im Moment!!

0
@JoNEss

Gings jetzt mit der RAR-Datei? :)

Wenn ja, dann frag ich jetzt einfach mal für dich in den Kliniken um dich herum nach, ob die die OP durchführen. :)

0
@CalicoSkies

Hi ich wollte mich nur noch einmal melden , ich habe das Thema grade ein bischen verschoben , da jetzt erst mal mein Bänderriss an der Reihe ist.

0
  • Du hast eine eigene Krankenkassenkarte der gesetzlichen Versicherung, oder? Damit könntest Du auch ohne Diskussion mit Deinen Eltern einen Urologen aufsuchen und ihm das Problem zeigen und Lösungen besprechen. Vielleicht kann er auch noch Hinweise zur Dehnungstherapie geben oder Dir eine Kortisonsalbe verschreiben.
  • Die Idee mit der Triple Incision ist gut und zielführend. Das ist auf jeden Fall eine empfehlenswerte Operation, falls die Dehnungstherapie alleine nicht erfolgreich ist.
  • Ich denke, Du musst einfach den Mut und Mumm aufbringen, einen von beiden Elternteilen ins Vertrauen zu ziehen und dirket gerade heraus zu sagen, dass Du ein Problem mit Deiner Vorhaut hast und deswegen mal zum Urologen gehen musst. Es ist peinlich, ja, aber es ist auch nur eine ganz normale Krankheit, für die Du nun wahrlich nichts kannst.

ERSTMAL DANKE FÜR ALLE ANTOWRTEN!!! und danke für den zuspruch , das hier ist dann wieder die gute Seite der anonymität im Internet :D , ja ich sollte es ihnen sagen , suche erlich gesagt den passenden Moment.

0

Das braucht dir vor deinen Eltern nicht peinlich zu sein, denn ihnen hätte es peinlich sein müssen, dass sie nicht früher darauf geachtet haben, dass du dich richtig, also auch unter der Vorhaut waschem musst. Ich bin Vater von drei Jungs und würde mich schämen, wenn einer meiner Jungs erst mit 15 feststellt, dass er eine Phimose hat. Dann hätte ich als Vater oder meine Frau als Mutter etwas falsch gemacht. Sag deinen Elten, dass du weißt, dass ein Junge oder Mann beim Waschen die Vorhaut zurück machen muss und dass du damit Probleme hast. Deshalb willst du logischer Weise einen Arzt aufsuchen, weil das nicht normal ist. Was sollen sie dagegen haben? Im Gegenteil. Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Eltern nicht wollen, dass du gesund bist. Sprich zuerst mit deinem Vater. Der wird dich auf jeden Fall verstehen und ich vermute, unterstützen und ggf. zum Arzt begleiten, falls das für eine OP erforderlich ist.

Red mit Deinem Vater oder mit Deiner Mutter darüber. Such Dir dasjenige aus, mit dem Du darüber am besten reden kannst. Das ist nichts komisches, Du brauchst Dich dafür nicht zu schämen. Das haben viele andere auch. Der Eingriff ist auch nicht schlimm. Du musst eben nur einige Tage vorsichtig sein.

Danke für Die schnellen Antworten! ja ich sollte mir einfach einen Eltern Teil schnappen und mit ihm reden, aber erlich gesagt ist mir das schon ein wenig unangenehm (auch wenns dafür eig. keinen grund gibt!)

1
@JoNEss

Das ist mir schon klar. Nimm einfach Deinen ganzen Mut zusammen und pack es an. Sei in diesem Fall ein "ganzer Mann".

0

Wie wäre es, wenn du zum Arzt gehst? Der wird dich an einen Urologen überweisen, und der wird das mit deinen Eltern klären. So schlimm ist das nicht. Ich habe auch schon ähnlich originelle Krankheiten gehabt, die ich meinen Eltern erklären musste.

Erst mal verwundert es mich das deine Eltern das nicht wissen,haben die die Augen zu gemacht wenn sie dich Wickeln mussten??Und das wird normalerweise auch in VU festgestellt??

Einfach sagen!!Denn sie hätten das schon in deine Kindheit machen lassen können!!Da hättest bis heut alles vergessen!!

Der 1. Abstatz ist irgentwie.... geil formuliert :D , ja ich trau mich nur irgentwie nich :(

0

deine mutter ist schuld daran, sie hätte schon in deiner frühen kindkeit das verhindern können. eine fürsorgliche mutter zieht die vorhaut seines kindes zurück und lässt es nicht zu dem kommen, was bei dir der fall ist. bespreche dies mit deínen kinderarzt (nicht den hausarzt deiner erltern, es hat seinen sinn), er kann dir weiterhelfen. deine mutter hat wahrscheinlich auch den kinderarzt mit dir gemieden, weil dieser erst kontrolliert und deiner mutter gesagt hätte was zu machen wäre. dass ist routine beim kinderarzt...

Niemand ist an irgentwas schuld. aber trotzdem danke für die Antwort...

1

Dise Antwort ist sachlich und menschlich wirklich dermaßen daneben, dass man nur den Kopf schütteln kann!

  • Bei kleinen Jungen ist die Vorhaut physiologisch verlebt und DARF NICHT und muss vorallem auch nicht gelöst oder zurückgezogen werden. Mütter sollten an der Vorhaut überhaupt nicht manipulieren. Punkt.
  • Eine ernsthafte Phimose ist niemanden Schuld, sondern einfach ein medizinisches Problem wie jedes andere auch.

Es gilt wie so oft: Wenn man keine Ahnung, einfach mal die Klappe halten.

1
@Kajjo

wer keine ahnung von der arbeit eines kinderarztes hat, der soll schweigen. diese problematik kommt öfter als man sich denkt und mütter haben angst etwas falsches zu machen. sie ziehen die vorhaut ihres kindes nicht zurück, dass muss der kinderarzt der unwissenden/ängstlichen mutter erst beibringen und vorführen. ich weiss wovon ich rede...

1
@einfachgesagt

Die Vorhaut eines Kindes muss nicht zurückgezogen werden - das ist genau das Falsche.

Die natürliche Verengung und Verklebung löst sich ohne jegliche Manipulation von außen von alleine.

0

Immer der selbe Spruch: 'bespreche dies mit deínen kinderarzt (nicht den hausarzt deiner erltern, es hat seinen sinn)' - fragt sich nur welchen! - Als wären Ärzte für Erwachsene unfähig!

0
@Bluebird555

wie soll jemand wie du, der die quelle des calciums hier im forum grossspurig als die kuhmilch angibt angibt verstehen, dass ein kinderarzt nicht ein arzt für kleingeratene menschen ist.

0

Was möchtest Du wissen?