Phimose ( Vorhautverengung)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Sohn wurde deswegen operiert. Seine Vorhaut war ständig entzündet und ich konnte ihn darunter nie richtig sauber machen. Ich weiß ja nicht, wie doll es bei dir ist, aber wenn sich die Vorhaut gar nicht dehnen lässt, sollte es schon gemacht werden. Die weißen "Pickelchen" sind einfach verstopfte Drüsen. Das geht von alleine wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fritzi1994
15.10.2011, 01:16

Naja beim Sex MIT Kondom gab es bisher keiner schwiedigkeiten aber ich könnte mir vorstellen ohne könnte es welche geben. Und das mit den Pickeln hoffe ich mal das sich das schnell wieder gibt. Hat sicherlich auch was damit zu tun das ich auch unter Akne leide zwar nicht mehr sehr stark aber man sieht es.

0

Heyho,

Nein, das ist nicht nötig, da es genug andere Behandlungsmöglichkeiten gibt!

Es gibt - wie du schreibst - eine Dehntherapie, es gibt Salbentherapien (d.h. Kortison) und es gibt operative Möglichkeiten - darunter auch die Beschneidung, von der ich aber abrate, da diese viele Nachteile mit sich bringt (so vermindert sie bspw. die Empfindlichkeit um 75% und mindert Lust und Befriedigung bei Sex und SB; das wurde durch Studien erwiesen)

Die Pickel die du hast, können ganz normale Talgdrüsen sein. Solang keine anderen Symptome auftreten (d.h. Rötungen, Entzündungen, Schmerzen aller art..) sind es m.E. nach normale Talgdrüsen.

Kannst du sie denn im schlaffen Zustand zurückziehen?

Die Anleitung zur Dehntherapie häng ich dir an.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
15.10.2011, 19:00

Konservative Dehntherapie einer Phimose

Die Vorgehensweise setzt auf die Regelmäßigkeit, welches die oberste Grundregel der Dehntherapie ist - keine Dehntherapie nützt was, wenn man sie nur sporadisch oder halbherzig durchführt, da das Gewebe nur durch die regelmäßige Dehnung Zellen neubildet, woraus sich dann der Erfolg des Dehnens ableitet.

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach:

  • Die Vorhaut bis zur Spannungsgrenze zurückziehen (soweit wie es ohne Schmerzen geht)

  • Dort 20 Sekunden festhalten und wieder vorschieben.

  • Die Prozedur 20-30mal ausführen.

Hier ist es auch nützlich, wenn man die Prozedur mehrmals auf den Tag verteilt oder sie in der Badewanne durchführt, da die aufgeweichte Haut geschmeidiger ist, wenn sie mit Wasser durchtränkt ist.

Vorteile hiervon sind natürlich, dass das empfindliche Gewebe komplett erhalten bleibt und es zu keinem Eingriff kommt. Da diese Therapie bei 95% aller Jungen zum Erfolg führt, ist sie immer zu empfehlen.

[Quelle: http://www.med1.de/Forum/Vorhautprobleme/580554/]

0
Kommentar von fritzi1994
16.10.2011, 13:56

Im schlaffen zustand ja aber nur manchmal

0

dehnen geht in deinem alter nichtmehr, das macht man nur bei kleinkindern. allerdings musst du dich nicht komplett beschneiden lassen, es gibt auch eine teilbeschneidung, dabei wird nur der enge teil der vorhaut entfernt (meist nur ein dünner ring). wenn alles verheilt ist sieht eigentlich alles so aus wie vorher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Fritzi, was es mit den kleinen weißen Punkten auf sich hat kann ich Dir auch nicht sagen. Die Vorhautverengung bekommst Du auch ohne OP weg. Ich hatte auch eine Vorhautverengung diese habe ich mit einer Vorhautdehnungsklammer ( schau mal im Internet nach) in den Griff bekommen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei manchen männern ist es halt bei vorhautverengung notwendig, die beschneiden zu lassen...

nicht schlimm - ich finde beschnittene männer ohnehin hygienischer und "leichter zu handhaben" - nicht böse / negativ gemeint... lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fritzi1994
15.10.2011, 01:11

ja kann schon sein aber iwi hätte ich es nicht gerne wenn jemand an meinem Glied "herumschneidet"

0

wen du oft onanierst löst sich die verengung vlt auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?