Philosophische Sichtweise zu Verantwortung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich finde sie haben eine "Teilschuld". Bedenke ein Jugendlicher kommt nie in die Position so viel Macht zu bekommen was auch gut ist ( siehe experiment). Da aber schon davon abzusehen war das dis Probanden übermütig wurden tragen die MachtGeber eine große schuld.  Wenn man einen Mensch macht gibt verändert er sich.  Bei Jugendlichen die schon so beinflussbar sind sowieso.  In der Geschichte gibt es viele Beispiele von dieser macht.

Was möchtest Du wissen?