Philosophie- Unterricht am Gymnasium?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Philosophie hat selten etwas mit Religion zu tun. Und es hat auch nichts mit dem erhobenen Zeigefinger zu tun. Es ist die Lehre der Weltanschauung. Wenn es Dich nicht interessiert, musst Du es ja nicht belegen. Ich hatte in der Oberstufe Philosophie. Dort wurde viel diskutiert und wir haben einige Philosophen gelesen und kennengelernt Mir hat es Spaß gemacht.

Weltanschauung interresiert mich schon, aber ich ahbe halt keine lust, dann die ganze zeit zu höhren, das es gott ja garantiert gibt, von irgendnem verkorksten lehrer der selbst keine ahnung hat XD

0
@muffin4you

Keine Sorge, viele große Philosophen waren erklärte Atheisten. Manche sogar regelrechte Kirchenhasser,

0
@Nachtflug

Ich gebe Nachtflug absolut recht,ich kenne es ja selber von meinem Unterricht,niemand will dir etwas aufzwingen oder dir etwas einreden. Doch wenn du das vielleicht doch bemerken solltest,dann mache deinen Lehrer oder deine Lehrerin höflich darauf aufmerksam.

0
@TheSokrata

@ TheSokrata/ das mit dem aufmerksam machen werde ich auf jedenfall machen, wenn das der fall sein sollte ^^ wenn man nur darüber redet, OB es einen gott geben knnte finde ich das ja auch okee ^^ nur nicht, wenn gesagt wird, DASS es einen gott gibt naja, ganz viel danke X)

0

Also, Philo hat eigentlich gar nichts mit reli zu tun, und ist empfehlenswert, weil von eigentlich fast allen (auch mir) in unserem Philokurs Philo das Lieblingsfach ist, also, ich empfehle: Wähl es

philosophie ist gut - nur wies gemacht wird grosses gebit die alten aristotel (denkschule) wär nicht schlecht das andere klingt nach wischi waschi

Ist Werte und Normen in der Oberstufe interessanter als Religion?

Frage mich ob ich wechseln sollte, da ich 1. Atheist bin und 2. die jetzigen themen in relativ total langweilig finde

...zur Frage

Themen in der EF (Schule)?

Hallo

Ich komme nach den Ferien in die EF und wollte mich über die Themen die in den Fächern vorkommen informieren , teilweise etwas lernen und bisschen was aufschreiben um so gut mithalten zu können bzw einen Vorsprung zu haben . Ich habe nämlich große Ziele .

Auf der schulseite meiner Schule werde ich auf eine komische Seite weitergeleitet wo das gaaaaanze schulcuriculum oder wie man das nennt steht .

Das ist total unübersichtlich. Ich sehe nur Fließtext .

Kennt ihr eventuell eine Seite wo die Themen genau genannt werden ?

Ps. Wohne in NRW

Lg

...zur Frage

Muss ich am Religionsunterricht/Werte und Normen unterricht teilnehmen?

Hallo, Ich bin Schüler der 9 klasse und besuche eine Realschule in Niedersachsen. Meine Frage ist ob ich am Religionsunterricht teilnehmen muss. Ich kann diese Fächer überhaupt nicht ausstehen, weil ich einfach nicht gläubig bin. Zu allem Überfluss bin ich auch noch im Katholisch unterricht gelandet, weil ich schon in Werte und Normen und Evan. Religion war. Gibt es eine Möglichkeit den Religionsunterricht zu verweigern?

...zur Frage

Religion, Werte und Normen oder Philosophie?

Ich bin in der 9. Klasse und muss Wahlen für die 10. machen.

Auswählen kann ich zwischen Religion, Werte und Normen und Philosophie.

Bisher habe ich immer Werte und Normen gemacht, weil ich nicht getauft wurde.

Meine Frage: Welches Fach soll ich denn wählen? Welches ist am besten/einfachsten im Abi? Welches bringt mir am meisten?

Achja, falls es wichtig ist: Ich will Informatik studieren und Spieleentwicklerin werden. ;)

...zur Frage

Wechsel zu Werte und Normen?

Ich bin in der 12. Klasse auf einem Gymnasium und mache nächstes Jahr Abi. Anschließend werde ich Philosophie studieren, und da ich mit meiner aktuellen Religionslehrerin überhaupt nicht zufrieden bin, würde ich gerne jetzt noch (also zum nächsten Semester, nach den Weihnachtsferien) zu Werte und Normen wechseln. Ich habe Religion nicht als Prüfungsfach, sondern nur zweistündig. Meint ihr, ein Wechsel ist noch möglich?

...zur Frage

Was kann man mit Germanistik und Philosophie anfangen?

Dauernd kreischen immer alle nur "OMG, was willst du denn DAMIT werden?", aber es gibt ja einige auch berühmte Leute, die das studiert haben, ohne direkt Deutsch und Werte und Normen LEhrer zu werden. Also hat jemand Erfahrung, was man mit dem Studium werden kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?