Philosophie? Text?Platon?

Philo Text  - (Philosophie, Platon, Philo)

1 Antwort

Mir erscheint das Ganze ein wenig schwierig, zumal ich die letzten Seiten des Buches nicht kenne. Aber hier ist das, was ich aus dem Bild entnehmen konnte.

Es geht scheinbar um das, was einen Staat zusammenhält. Erwähnt wird hierbei zuerst die Besonnenheit. Diese müsste beidseitig herrschen. Also auf der Seite der Herrscher und der Beherrschten. Denn sonst verbreitet sich Hass im Staat und Propaganda könnte entstehen.

Nun wird noch das Thema "Gerechtigkeit" besprochen. Als Beispiel wird dies hier genannt: Wenn sich jeder seiner Pflicht hingibt, dann ist das gerecht. Doch wenn zwei Personen ihre Rollen tauschen (z.B. Soldat tauscht mit Händler), oder jemand sogar mehr Pflichten übernimmt, dann könnte das wiederum den Zerfall des Staates zur Folge haben.

Dankeessschööönnnnnn

0

Was möchtest Du wissen?