Philosophie-Studium .

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe das in den USA und in Deutschland studiert. Von den USA kommend, hatte ich den Eindruck, dass es in Deutschland eigentlich ein Studium der Philosophiegeschichte und der Sekundärliteratur zu derselben ist. Ich veranschauliche das mit einem übertriebenen, aber tendenziell schon stimmigen Beispiel.

USA: European philosophy from 800 to 1800 (ein Proseminar).

Deutschland: Das Wort ousia bei Platon. Ein Versuch in 12 Semestern.

Selbst philosophieren: Sei vorsichtig. Du musst deinen Professoren gefallen, bzw. später der ganzen Fakultät. Erst mal aber muss das Instrumentarium da sein -- es ist eine Wissenschaft.

Hallo,

guck dir auf der Universitäts-Website einfach den Studienverlauf und die Vorlesungen an.

mFG

Was möchtest Du wissen?