Philosophie richtung stoa

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Begriffe, die du nennst, kommen alle in Senecas philosophischen Schriften häufig vor. Ich denke, dass du dich beim Wort factum verschrieben hast und es eigentlich fatum heissen müsste. Zu den einzelnen Begriffen.

fatum das Schicksal, das Vorherbestimmte; alles in der Welt folgt mit Naturnotwendigkeit aufeinander

rector der Lenker, das Göttliche, an dem der Mensch mit seiner ratio Anteil hat

casus der Zufall,der einzelne Schicksalsschlag

certa die sicheren Dinge

incertadie unsicheren Dinge (die Gaben der Fortuna)

fortuna das Glück, dessen Gaben nicht von Dauer sind (vgl. das Glücksrad rota fortunae)

Vielleicht hilft folgender Link weiter, den ich nach Word übertragen würde (zweispaltig) und dann kann man im lat. Text die Stichworte suchen lassen und die deutsche Übersetzung zu Rate ziehen.

www.gottwein.de/Lat/philos/sen_epist065.php

Viel Erfolg.

Causus gibt es nicht. Es heißt causa. Es sei denn, Du meinst casus. Alles andere findest Du im lateinisch-deutschen Wörterbuch.

Wie zeigt sich die Stoa heutzutage noch?

Hey,

gibt es heutzutage noch Menschen, die sich ernsthaft au die Schule der Stoa berufen und sich ihre IDeale zu eigen machen und danach leben?

Danke

...zur Frage

Was ist die Philosophie der Stoa?

Die Philosophie der Stoa besteht aus 3 Teilen, der Logik, der Physik und der Ethik. Kennt sich jemand damit besser aus und kann mir sagen was dahinter steckt?

...zur Frage

Philosophie der Stoa?

Hey:)

Welchen Beitrag trägt die Stoa zur Staatsphilosophie bei?

Ich hoffe mir kann jemand helfen...

...zur Frage

Stoische Lehre nach seneca?

Was sind die wesentlichen Elemente der stoischen Lehre des Schicksals (fatum)?

...zur Frage

Primat der Ethik in Senecas Philosophie

Moin Leute,

lerne schon die ganzen Tage fleißig Latein. Habe Cicero schon das meiste gelernt. Jetzt bin ich gerade bei Seneca. Basiswissen über den Autor habe ich schon verinnerlicht:P Aber in den Vorgaben steht jetzt:

Primat der Ethik in Senecas Philosophie: Philosophie als Lebenshilfe

Erstmal, was ist unter Primat der Ethik zu verstehen?

Und dann geht es weiter:

zentrale Aspekte der stoischen Ethik: – Vernunft (ratio) als Proprium des Menschen sowie als herrschender und göttlicher Teil seiner Seele

– secundum naturam (d. h. gemäß der Vernunftnatur des Menschen) vivere

– das Sittlich-Gute (honestum) als höchstes Gut (summum bonum)

– aus Einsicht resultierende Tugend (virtus), erkennbar am Umgang mit

◦ den Adiaphora ◦ den Affekten ◦ demTod

– Ziele eines vernunftgeleiteten Lebens:

◦ Furchtlosigkeit, Sorgenfreiheit (securitas) ◦ Freiheit von Affekten, innere Ruhe (tranquillitas animi) ◦ Glück (vita beata)

Ich habe die ganzen Übersetzungen der vom Kultusministerium geforderten Epistulae-Morales Textstellen übersetzt. Hat jemand noch irgendwelche hilfreichen Büchertipps, Links etc für Seneca und die Stoa? Am besten auf das Abitur 2011 in Niedersachsen angepasst:)

Bin für jede Hilfe dankbar

...zur Frage

Wie kann aus dem Thema Freiheit und Fatum in der Stoa ein Referat gemacht werden?

Hallo,

ich soll ein Referat in Latein, als Klausurersatz 13. Klasse, über Freiheit und Fatum in der Stoa halten. Ich habe schon den ganzen Tag lang vergebens versucht und kann mit dem Thema einfach nichts anfangen...

Kann mir jemand helfen, wie man daraus ein Referat (20 Minuten) machen kann?

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?