Philosophie oder Informatik wählen?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Informatik 80%
Philosophie 20%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Philosophie

Die Frage ist: was interessiert dich mehr? Der Kurs muss dir Spaß machen, ich halte nichts davon, einen Kurs zu wählen, wo man keinen Spaß dran hat, denn dann hat man keinen Bock, kann sich nicht motivieren, schiebt die Hausaufgaben vor sich her, etc.

Jedoch würde ich aus heutiger Sicht lieber Philosophie nehmen. Informatik, ich weiß nicht, In den 90ern war das schon wichtig, aber heutzutage wächst man ja schon mit Computern auf, auc Smartphones hat inzwischen beinahe jeder. Gut, es ist gut, weil man da eine Einführung ins Programmieren bekommt u.a., man lernt, wie man professionell Textverarbeitung macht und mit z.B. Excel arbeitet (es soll Leute geben, die Excel nur zum Erstellen von Texttabellen missbrauchen), so Sachen halt. Aber das ist heutzutage selbstverständlicher geworden, als in den 90ern, wo es auch schon mehr oder weniger selbstverständlich war.

In Philosophie wirst du auch nicht gleich ins kalte Wasser geschmissen, man wird euch schon Einleitungen und Übungen geben

Meine Güte, bist Du naiv!

Es geht ja offensichtlich nicht um einen Kurs, sondern um ein Universitätsstudium. Und bei einem Informatikstudium an der Uni lernt man nicht ein bisschen Word und Excel, sondern da lernt man, Software zu entwickeln - oder, wer glaubst Du, macht die ganzen Betriebssysteme und Anwendungsprogramme, mit denen Du dann als Anwender arbeitest?

0
@Herb3472

Es stand mit keinem Wort erwähnt, dass es um ein Studium ging, ich bin davon ausgegangen, es ginge um einen Kurs. Deswegen gleich jemanden naiv zu nennen finde ich total daneben

Dass Informatik an einer Universität ein Bisschen anders aussieht, ist mir durchaus klar, mein Bruder macht das

1
@nordlyset

Sorry, es kann durchaus sein, dass ich einem Irrtum sufgesessen bin, und dass es um Wahlfächer in der Schule geht. Da ich schon etwas älter bin, bedenke ich manchmal nicht, dass auch Kinder hier herinnen sind - vor Allem nicht um diese Uhrzeit.

Wahrscheinlich hast Du sogar recht, dass es um einen Kurs geht. Ich bitte um Entschuldigung!

1
Informatik

Mit Philosophie wirst Du beruflich nicht viel anfangen können, außer Du gehörst zu jenen auserwählten Geistern wie Watzlawick & Co, die diese Aussage widerlegt haben.

Informatik

Philosophen gibt es schon genug, die keine vernünftige Anstellung finden. Da wäre ich sehr zurückhaltend.

Oberstufe Informatik?

Jo Leute,

ich muss bald meine Kurse für die Oberstufe in Niedersachsen wählen und bin mir nicht sicher ob ich Informatik wählen sollte. Wenn dann würde ich das ganze als P4, also nicht auf erhöhtem Niveau nehmen. Nun zur Frage inwiefern habt ihr Erfahrungen mit Informatik in der Oberstufe gemacht? Ich hatte auch schon Informatik in 10. ich fand das sehr interessant, auch wenn es manchmal echt schwer war.

Liebe Grüße euer defcom22

...zur Frage

Soll ich Physik und Informatik als mündliches oder als schriftliche Fächer wählen?

Hi, Leute. Ich bin in der 9.Klasse und muss heute meine Fächer für die EF.1 und EF.2 wählen. Ich wollte fragen ob ich Physik mündlich oder schriftlich wählen soll, das gleiche gilt für Informatik.

...zur Frage

Wie sieht eine Klausur im Fach Philosophie aus?

Ich bin der 9 Klasse in NRW und ich will Philosophie in der EF wählen .Habe noch nie Philosophie gemacht ,aber die Thematik Philosophie interessiert mich sehr . Nun schriftlich oder mündlich , ist jetzt meine Frage ,deswegen will allgemein mehr Über Das Fach in der EF wissen

...zur Frage

Religion, Werte und Normen oder Philosophie?

Ich bin in der 9. Klasse und muss Wahlen für die 10. machen.

Auswählen kann ich zwischen Religion, Werte und Normen und Philosophie.

Bisher habe ich immer Werte und Normen gemacht, weil ich nicht getauft wurde.

Meine Frage: Welches Fach soll ich denn wählen? Welches ist am besten/einfachsten im Abi? Welches bringt mir am meisten?

Achja, falls es wichtig ist: Ich will Informatik studieren und Spieleentwicklerin werden. ;)

...zur Frage

10. Klasse Gymnasium Niedersachsen: Informatik oder Ernährungslehre?

Ich muss für die Einführungsphase im Schuljahr 2013/14 für die 10. Klasse meine Fächer wählen und habe dies auch soweit getan.

Nun stellt sich bei mir die Frage ob ich Ernährungslehre oder doch lieber Informatik wählen sollte. Beide Fächer müssen mindestens ein Halbjahr belegt werden und Ernährungslehre wird im Gegensatz zu Informatik auch als Prüfungsfach angeboten.

Ich hatte mir vorgestellt als P1 Geschichte, P2 Englisch,P3 Deutsch und P4 Kunst zu wählen oder so in der Richtung und würde mich sehr für ein Studium im Bereich Wirtschaftslogistik oder Wirtschaftsinformatik interessieren weshalb mir zuerst Informatik sehr interessant erschien. Jedoch möchte ich jegliche Naturwissenschaftliche Fächer im Abitur vermeiden und uns wurde erzählt das dies mit Ernährungslehre möglich ist.

Bitte mit Begründung abstimmen. :)

Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Ist Informatik in der Einführungsphase der Oberstufe empfehlenswert?

Hallo Community
Ich muss Kurse wählen und will mich für Informatik entscheiden aber nur fürs 1 Jahr. ( geht nicht länger) ich Habe gehört das das nicht wirklich ohne ist und ich bin in Mathe auch nicht gut. Der leiter hat mir gesagt das es da viel um die Programmiersprache geht. Ist das empfehlenswert? Hat das viel mit Mathe zu tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?