Philips-LCD-TV - Schwarzer Balken hat sich in Röhre eingebrannt

LCD-TV - (Fernseher, Philips, LCD TV)

6 Antworten

Das könnte ein Fehler in der Vertikalablenkung, bzw. deren Spannungsversorgung sein. Ebenfalls könnte es ein Fehler bei der Zeilenrücklauf-Austastung sein.

Man müsste mal die Spannungen im Gerät nachmessen Achtung: Nur durch Fachmann

So von der Ferne kann man nicht sagen wie teuer eine Reparatur kommt.

31

ups sorry. Habe überlesen dass es ein LCD TV ist. Dachte nachdem ich das Bild gesehen habe es wäre ein Röhren-TV.

Ich nehme meine vorherigen Aussagen zurück.

Ja, wer lesen kann ist im Vorteil, ich weiß

Entsorgung ist wohl die einzige wirtschaftliche Aktion in dem Fall

1

Auch wenn die Frage schon alt ist, noch ein paar Anmerkungen: Da ist nichts eingebrannt und das ist auch keine Bildröhre, da es ja ein LCD-Fernseher ist.

Auf dem Bild ist links an dem schwarzen Balken deutlich ein Riss zu erkennen, der bogenförmig nach oben und unten wegläuft. Das Display hat dort mit einem mehr oder weniger spitzen Gegenstand einen Schlag bekommen und ist gebrochen. Wii-Controller ohne Band, umfallende Staubsauger o.ä. sind da häufig die Ursache. Wirtschaftlich ist das ganze definitiv ein Totalschaden, selbst bei einem nagelneuen Gerät würde sich eine Reparatur nicht mehr lohnen.

da hat sich nichts eingebrannt die Zeilensteuerung des Displays ist kaputt, bei den heutigen Preisen von neuen Fernsehern ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden,

Was möchtest Du wissen?