Philips Hue Bridge und 2 Stockwerke?

1 Antwort

Nein das Konzept funktioniert auch mit einer Bridge, dagegen ist es für die Steuerung von NUR einer Lampe, deutlich überdimensioniert.

Hue verwendet als Verbindung ein ZigBee-Protokoll. Damit kommunizieren auch sämtliche Leuchten untereinander. Das heißt, jede zusätzliche Leuchte erweitert auch das Netz. Somit lässt sich auch ein größeres Haus mit nur einer Bridge steuern, da diese bis zu 50 Leuchten gleichzeitig verwalten kann.

Für dein Problem gibt es aber auch eine Lösung, nämlich die Hue-Dimmer-Switch. Die kann man OHNE Bridge mit der Leuchte koppeln. Diese Fernbedienung kann man dann in dem jeweiligen Zimmer an der Wand befestigen. Allerdings sind dann solche Funktionen wie App-Steuerung, Routinen usw. nicht möglich. Eventuell wäre auch der Echo Plus eine Möglichkeit. Der übernimmt die Funktion einer Bridge mit. Allerdings funktionieren darüber keine Firmenupdates für die Leuchten.

Was möchtest Du wissen?