Philips Fernseher spinnt rum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das beste wäre es natürlich, den Fernseher bei Philips im Kundencenter abzugeben zur Reparatur. Selbst wenn Philips das reparieren würde, so hättest Du Kosten von mindestens 200 Euro. Philips bietet Dir dann auch an, den Fernseher für einen kleinen Unkostenbeitrag zu entsorgen ;-)

Im Ernst - der Fernseher sollte in eine Fachwerkstatt. Selbst wenn nur ein Kondensator defekt sein sollte, als Laie sollte man sich an solchen Sachen nicht wagen.

Diese Speicherkondensatoren sorgen dafür, dass nach dem Abschalten des Fernsehers die Inhalte im RAM gehalten werden. Diese Kondensatoren sind häufig billige Bauteile die nicht auf eine sehr lange Lebensdauer ausgelegt sind.

Ein Software-Update wird bei diesen (wahrscheinlichen) Hardwareproblem auch nicht helfen.

In den 60/70iger Jahren war Philips eine der angesagten Top-Marken - aber diese Zeiten sind lange vorbei..

Viel Hoffnung kann ich Dir leider nicht machen, Du mußt halt einen qualifizierten Reparaturbetrieb in der Nähe haben.

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, seit die Fernseher kleine Computer sind, haben sie auch die von Computern bestens bekannten Macken :-(

Bei Philips auf der Homepage nachschauen, ob es für Dein Modell ein Firmware-Update gibt. Vielleicht hilft's. Ansonsten probieren: Anderes Festplattenmodell, oder frisch formatierte Platte, oder USB-Stick statt Platte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht keinen türkischen Fernseher kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Sender weis ich nicht, der Rest steht in Deiner Bedien.Anl.   ob das geht  -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?