Philippinen oder Indonesien Strandurlaub?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenne beides. Interessanter sind eindeutig die Inseln Indonesiens. Interessant z.B. die Warane auf Komodo, viele Vulkane, die gut erreichbar sind, viele uralte Tempelstädte/-ruinen, Preisniveau niedriger usw. - aber "super" Strände gibt es sowohl auf den Philippinen als auch in Indonesien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
02.09.2016, 03:34

Hat Indonesien kulturell auch mehr zu bieten wie die Philippinen? Habe gehört von den asiatischen Stränden wären die Philippinen so gut wie unschlagbar

0
Kommentar von RudiPaschke
06.09.2016, 12:34

Okay das habe ich mir schon gedacht. Kannst du mir erzählen wie es auf den Philippinen war? Also was man da eigentlich gesehen habdn muss? Reicht 1 Monat Backpacking dort? Ist ja auf jedenfall kleiner als Indonesien

0

Febr/März ist in Phil. kein Regen. Indonesien von Mai-Nov. beste Reisezeit sonst tgl. Regen.

Allerdings lassen sich innerhalb 4 Wochen nur sehr wenig in Phil. besuchen, z.B. Cebu, Boracay und Palawan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar die Philippinen. Nur geh nicht auf die muslimischen Inseln im Süden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
01.09.2016, 09:43

Nur, weil sie muslimisch sind?

0
Kommentar von RudiPaschke
01.09.2016, 11:06

Das wollte ich auch gerade fragen... mit dem Islam hat das in diesem Sinne nichts zu tun. Im dortigen Süden habe ich gelesen, finden aber oft Übergriffe auf hoher See statt sowie Bekämpfungen verfeindeter Clans (darunter Rebellen muslimischen bzw. christlichen Glaubens). Da hätte sich "DerTroll" genauer ausdrücken müssen... wollte aber eh fragen - warum "ganz klar die Philippinen" vorne liegen bei dir? :) LG Rudi

1
Kommentar von RudiPaschke
02.09.2016, 03:32

Danke "DerTroll" für deine Antwort! Wollte nicht dass du dich irgendwie angegriffen fühlst! In Indonesien warst du noch nicht?

0

Was möchtest Du wissen?