Phasenverschobene wechselspannung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zeichne U1 in ein Diagramm

Sind die 40 Hertz ein Tippfehler?

Wellenlänge wäre 25 ms, du hast 20 ms ( für 50 Hz ? )


Beschrifte das Diagramm ( 0 ms, 10 bzw. 12,5 ms, 20 bzw. 25 ms )

Nun zeichnest du U 2 ein, der Nulldurchgang ist bei 2 ms.


Wenn du Spannungswerte rechnerisch ermittelt hast, kannst du das Ergebnis an deiner Skizze kontrollieren. Einfach an der gewünschten Stelle der Zeitachse die Werte von U1 und U2 addieren.

Oh sorry es sind 2,5 ms anstatt 2 ms die 40 hz sind richtig

0

Mein problem ist eher wenn ich jetzt u2s 36 grad verschieben würde wäre phi g 20 grad ich mein es ist doch eigentlich das selbe ob jetzt u1s bei -36 grad ist oder u2s bei 36 grad ist und eben die anderen spannung dann eben auf null es ist ansichtssache oder?

0

Was möchtest Du wissen?