Phasenverschiebung beim Elektromotor

2 Antworten

Beim Drehstrommotor z.B. für die Drehrichtung. Ist die Drehrichtung falsch, so muss man am Motor zwei Außenleiter (Phasen) untereinander vertauschen. Dafür gibt es entweder sog. Phasenwender (Adapter mit einseitig zwei überkreuzten Phasen) oder CEE-Wendestecker, bei denen sich mit einem Schraubendreher zwei Phasen vertauschen lassen.

Dankeschön! Hat mir schon weitergeholfen :)

1

Ach das ist doch einfach, Drehstrom. Wie ist denn die Phasenverschiebung beim Gleichstrom-Motor ;-) ?

0
@realistir

Wenn Du Fragen hast, dann stelle sie nicht als Kommentar unter "Antworten" anderer Fragesteller. Anscheinend müssen manche Leute einfach ein bisschen klugsch....*en, um Punkte zu sammeln...

*wätz

0

hallo, bei drehstrommotor brauchst nichts aber beim wechselstrommotorbrauchst eine speziellen kondensator der die phasenverschiebung vortäuscht.

LG

Was möchtest Du wissen?