Phase oder Rückfall (Magersucht)?

3 Antworten

Bin selbst Pro Ana. Ich sage mal so von meiner Guten Seite ... Dein Gewicht ist normal! Iss einfach 3 normale Mahlzeiten oder 5 Kleine & dann zu geregelten Mahlzeiten! Dann nimmts du nicht ab und nicht zu höchstens mal 500g mehr und mal 500g weniger! Um dich Fit zu halten, geh 1 mal am Tag raus.

du bist eigendlich schon auf einem guten weg. du merkst selbst schon dass was nicht stimmt und hast immer noch die nötige selbstreflektion...

du hast doch bestimmt vertraute in deiner umgebung, die von deinem leiden wissen. ich denke die würden dir auch gut zureden...  mehr kann man momentan für dich nicht tun... du lässt dir aber bestimmt helfen!

gruss, tessa

Es liegt in deinen händen diesen rückfall zu stoppen. Einschätzen kann niemand, obs nur ne phase ist. Magersucht ist eine Krankheit und keine phase

Denkst du, dass ich das nicht weiß? Ich hatte diese Krankheit 1 1/² Jahre..Denkst du ich nehm so etwas auf die leichte Schulter?

0

Magersucht weißfluss?

wenn man magersüchtig ist hat man dann eigentlich noch einen weißfluss??

 

...zur Frage

Hilfe! Angst vor Magersucht-rückfall?

Bin w/14 vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich magersucht. Ich besiegte sie dank gutem willen und meiner mama♡ dieses jahr war ich so happy, das gefühl mit sich selbst im reinen zu sein ist unbeschreiblich toll! Die beste Zeit. Selbstbewusst und ohne komplexe durch das Leben zu gehen ist einfach wunderbar, sich und seinen Körper zu lieben unglaublich befreiend♡♡♡ Aber langsam geht es wieder los (nach einem so tollen jahr!) Es fängt genau an wie damals. Oh gott wie soll ich das schaffen? Einerseits will ich keinen Rückfall (diese"phase" war grauenhaft und hat mein Leben regiert) andererseits will ich gerne dünnere beine usw 😣 hilfe!😢😢😢

...zur Frage

Bulimie - wie schnell geht der Körper kaputt?

Also ich habe schon länger Bulimie. Zwischendurch wurde es wieder besser und es War eigentlich schon fast weg doch im Moment wird es wieder schlimmer. Mich würde interessieren wie lange es dauert, bis der Körper dadurch kaputt geht und wie schlimm die Schäden nach kurzer Zeit werden können. Ich breche seit ca 2 Wochen wieder relativ regelmäßig. An machen Tagen breche ich zwar gar nicht aber selten. An den restlichen Tagen so 1-4 mal am Tag. Ich habe ab und zu noch Phasen, in denen ich wenig esse(vor den 2 Wochen "Bulimie-Phase") hatte ich eine Phase, in der ich wenig gegessen habe. Ich habe maximal 800kcal gegessen. Und dann gibt es noch die Phasen, in denen ich normal und regelmäßig esse. Die gibt es aber sehr selten. Also wie schnell wird mein Körper kaputt sein, wenn ich so weiter mache? P.s.: Ich bin nicht Pro!!!!! Ich hasse dieses ganze Zeug mit dem essen und ich will auch etwas unternehmen! Also könnt ihr euch so d*mme Antworten sparen, in denen ihr mir sagt, dass ich es anscheinend gut finde eine ES zu haben. liebe grüße :)

...zur Frage

Magersucht und dann Rückfall

Hallo ich wollte fragen ob jemand mal Magersüchtig war und einen Rückfall hatte, dabei auch wieder stark abnahm wie als er/sie anfing?

...zur Frage

Nach wievielen Tagen mit der 2. Phase almased anfangen?

Hey, heute ist Tag 7 meiner Almased Diät, in der ich bis jetzt nur die 1. Phase (also nur die 3 Shakes am Tag) gemacht habe.. bin von 61 Kilo nun auf 56,9kg. Noch kurz im Voraus: spart euch bitte die Dummen Kommentare, wie ungesund das ist und das ich mich einfach gesund ernähren soll ect. - ich weiß das. Allerdings ist das jetzt der Weg, für den ich mich entschieden haben und sonst hat das ja auch keinen zu interessieren wie ich abnheme. Zu mir: weiblich, 157cm, 56,9kg und möchte 50 Kilo wiegen, was für meine Größe und meinem Körperbau normal wäre.

So jetzt nach meinen 7 Tagen kommt mir das Zeug mittlerweile echt aus den Ohren.. habe zwar keinen Hunger, aber Appetit. Wollte eigentlich bei meinem erst Gesetzen Ziel (55kg) mit Phase 2 anfangen, aber heute auf der Waage waren es nicht ca ein Kilo runter sondern 100gramm. Klar, ist das auch etwas und ich weiß, dass man mit solchen Dingen rechnen soll und da die Motivation nicht verlieren soll, da es weitergeht, aber ich frage mich, ob mein Körper sich daran mittlerweile gewöhnt hat und deshalb nicht mehr so viel abnimmt ... naja was würdet ihr sagen? Soll ich schon mit Phase 2 anfangen ? Und wieviel nimmt man da eigentlich hab also mit welcher Dauer?

Hoffe jmd. Kann mir helfen
Lg 😘

...zur Frage

Magersucht in Frankreich

Hallo liebe gf Nutzer, wie vielleicht schon ein paar gelesen haben, bin ich im moment in Frankreich bei einem Schüleraustausch. Ich bin 13 und der Austausch geht Wochen. Ich habe ziemlich heimweh und bin magersüchtig, war auch schon mal in einer Klinik. Hier weiß niemand etwas von meiner Magersucht und ich möchte es ihnen auch nicht sagen, da es für mich etwas sehr persönliches ist.Sie achten halt überhaupt nicht darauf was ich esse. Ich habe angst dass ich rückfällig werde. Wie kann ich einen Rückfall verhindern?

LG eure Sarah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?