Pharmaziestudium, abiturbestenquote oder auwahlverfahren der hochschulen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Irgendwie verstehe ich dein Problem nicht so ganz, sorry.

Es schadet doch nicht, wenn du es über Abiturbestenquote auch versuchst. Wenn du da genommen wirst, wieso solltest du dann noch an dem AdH teilnehmen wollen? Setze einfach die Uni, die dein Favorit ist, an die erste Stelle, und dann siehst du schon, ob du da genommen wirst (ob nun über Bestenquote oder AdH spielt ja keine Rolle).

Bitte sag bescheid, wenn ich deine Frage missverstanden habe. Ich bin gerade ein wenig verwirrt.

Ich denke übrigens auch nicht, dass du über die Bestenquote reinkommen würdest, aber ausgeschlossen ist es nicht. Im Sommersemester könnte es sogar gehen. Ich bin mit 1,5 auch noch über Bestenquote genommen worden (in Bayern!), was ich auch nicht erwartet hatte. Über AdH wirst du aber sicher an den meisten Unis genommen.

Ich habe auch bei der Abiturbestenquote mitgemacht obwohl ich nur einen Durchschnitt von 1,6 habe und ich bei den Unis bei denen ich mich  beworben habe glücklich wäre überhaupt einen Platz durch das AdH zu bekommen.

Also meine Meinung ist probieren kann man es immer. :)

Viel Glück wünsch ich dir als Mitbewerber :)

Was möchtest Du wissen?