Pharmazeutisch-kaufmännliche Angestellte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also erstmal heißt das Pharmazeutisch-KAUFMÄNNISCHE Angestellte ;)

Die meisten Betriebe verlangen einen Realschulabschluss.

Eine kurze Beschreibung der Tätigkeit:

"Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte bestellen Arzneimittel, kontrollieren diese, zeichnen sie aus und sortieren sie in die Regale ein. Zudem erledigen sie Büro- und Verwaltungsaufgaben, verkaufen apothekenübliche Produkte und wirken bei Verkaufsförderungsmaßnahmen mit.

Hauptsächlich arbeiten Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte in Apotheken, einschließlich Klinikapotheken, in der Medikamentendisposition, Lagerhaltung und Abrechnung. Darüber hinaus sind sie z.B. im pharmazeutischen Großhandel und in der pharmazeutischen Industrie tätig."

Einkommen (Brutto):

  1. Ausbildungsjahr: € 533
  2. Ausbildungsjahr: € 604
  3. Ausbildungsjahr: € 664

Nach der Ausbildung:

€ 1.661 bis € 1.973 pro Monat

Mehr Infos: http://berufenet.arbeitsagentur.de

MichelleWayne 15.03.2012, 19:41

danke für die vielen informationen,und ja ich soll mich von viktoria entschuldigen,sie hat sich da vertan :D

0

Das is glaub Apothekerin

Was möchtest Du wissen?