Phantomspeisung mit Computer verbunden?

...komplette Frage anzeigen Diese phantomspeisung habe ich gekauft  - (Computer, Phantomspeisung)

3 Antworten

Nein, du brauchst nur ein entsprechendes XLR-Mikrofonkabel und ein Adapterkabel XLR auf Klinke (den Mikroeingang am Computer). Das erste steckst du in den Eingang des Geräts, das zweite in den Ausgang und in den Mikrofoneingang am Compi. Das 12V-Netzteil versorgt das Gerät, bzw. dann das Mikro mit 48V.

Nico352 29.08.2015, 16:55

Also was jz noch mal wo reinstecken kannst du mir das erklären?

0
ThommyHilfiger 29.08.2015, 17:06
@Nico352

Leitungsweg, also: Mikrofon - XLRstecker Kabel XLRstecker - EingPhantomkästchen - AusgPhantomkästchen - XLRstecker Kabel Klinkenstecker - SoundeingComputer

0
Nico352 29.08.2015, 21:49

Aber wo kommt denn jz der Strom her?

0
ThommyHilfiger 29.08.2015, 21:56
@Nico352

Der wird durch das kleine Kästchen über den dritten Stift und der gemeinsamen Ader dem Mikro zugeleitet. Deshalb braucht das Kästchen auch die 12V. Übrigens: Bei meiner obigen Beschreibung habe ich mit Stecker auch den mit Buchse gemeint. Das siehst du ja an den 2 rückseitigen Anschlüssen der Box.

0
Nico352 30.08.2015, 09:26

Nein ich meine wo steckt man jz bei der phantomspeisung den Stecker rein der dann an die Steckdose angebracht wird und dann den Strom bringt

0
ThommyHilfiger 03.09.2015, 17:29
@Nico352

Auf der Rückseite des Kästchens ist rechts die Buchse für das Netzteil und links ein kleiner Wahrschalter für 12V oder 48V Versorgungsspannung (dein M. braucht 48V).

0

Moin. Eigentlich musst du nur das Mic in den Input stecken, also das XLR-Kabel und dann mit einem weiteren XLR vom Mic Thru in dein Mischpult/Soundinterface. Sollte aber in der beiliegenden Anleitung beschrieben sein.

Die Mikrophonleitung muss durch das Geät durchgeleitet werden.

Was möchtest Du wissen?