Phänomen "Amigos"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

manche haben erfolg, weil etwas so schlecht ist, dass es schon wieder gut ist. siehe alexander marcus, das ist absichtlich mies, und dadurch ist es schon wieder lustig.

Auch ein super Beispiel! Viele der "schlechten" nehmen sich selbst nicht so ernst und vermarkten das Super. Ich hab mich bei den Amigos auch schon gefragt "kann das sein das die sich selbst auf den Arm nehmen"? Aber das tun die nicht.

0

Sind das die, deren Platten immer mitten in der Nacht in Dauerwerbesendungen angepriesen werden? Da bin ich mal ganz gebannt hängen geblieben, als ich leicht alkoholisiert von einer Feier kam. Zwischen Fremdschämen und Faszination habe ich mir die gleiche Frage gestellt wie du...

Die sind das!

0

Hab noch nichts von denen gehört und gesehen.Was singen die denn?

Schau s Dir mal auf Youtube an. Dei sind tatsächlich absolut erfolgreich im Geschäft

0

na das ist es eben,die meißten die das hören sind älter und dann ist es wieder kult.bei den ganzen scheiß der uns um die ohren fliegt,lieben viele die musik die eine heile welt verspricht.denk mal an die filme während des 2. weltkrieges,waren alle wunderschön

Ich dachte auch zuerst an alte Menschen. Aber die kaufen keine CD s in solchen Massen.

0

Hast doch deine frage schon selbst beantwortet. Nicht dein geschmack aber respektier den anderer leute.

Das ist schon richtig, aber Stars aller Musikrichtungen haben irgendwas besonderes was deren Erfolg ausmacht. Es gibt einiges was mir nicht gefällt, aber irgendwie kann man nachvollziehen weshalb. Was die Beiden machen,das machen viele Tanzkapellen. Die spielen mit dem Niveau jedoch höchstens auf einem Heckenfest eines Karnickelvereins. Schau die mal an, dann weißt Du was ich meine.

0
@tihawe

Bei der Musikrichtung ist es anscheinend nur wichtig einen Fox tanzen zu können. Ist Musik für geistig Anspruchslose. Schau Dir den Wendler an. Jedes Lied klingt gleich und der Anspruch der Texte liegt irgendwo zwischen Müll und Erbrochenem.

0
@luzy0160

Gutes Beispiel. Der Wendler ist irgendwie auch unterirdisch. Ich kann dessen Erfolg aber irgendwie nachvollziehen. Der spricht eine Klientel an, die auch CD s kaufen.

0
@tihawe

Ich kaufe auch CD`s. Bitte keine Beleidigungen!

0
@luzy0160

"Grins" Das meine ich überhaupt nicht :-) Ich bin auch CD Käufer. Bei mir in der Sammlung sind aber keine Amigos (Wendler übrigens auch nicht). Der Wendler wird aber als Stimmungskanone für Partys gekauft. Bleibt immer noch die Frage:" Wer kauft so viele Amigos-Platten, das die solche Zahlen aufweisen können?

0

Joe Cocker oder auch Daniel Küblböck waren auch nicht viel anders, nur dass Böcki dann doch keine Preise eingeheimst hat, wenn auch anfangs sehr "beliebt".

Den Kübelböck kann man in eine gewisse "Trashszene" einordnen. Trotzdem hatte er nie den riesen Erfolg. Joe Cocker? Ok, der macht seltsame Bewegungen. Ist aber ein sehr begabter Musiker

0

Was möchtest Du wissen?