pH-Wert Essigsäure, NaAc und NaOH?

1 Antwort

Habe einfach in die Puffergleichung C(A-)=1+0,1 und C(HA)=1-0,1 eingesetzt

Das sieht ja einigermaßen vernünftig aus. Was hast Du denn am Ende rausgekriegt? Bei mir war es pH=4.83 (ausgehend von 4.74 für den symmetrischen Puffer).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Ja, hab auch 4,83 raus. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?