PGP Verschlüsselung Outlook?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

späte Antwort, aber immerhin: Es gibt ein AddIn für Outlook 2010. Es hört auf den Namen gpg4o und findet sich hier: http://www.gpg4o.de

GPG bzw. GnuPG ist die kostenfreie, quelloffene Variante von PGP (das mittlerweile Symantec gehört).

Um bei Outlook 2010 Mails für PGP/GPG zu verschlüsseln bzw. zu entschlüsseln gibt es im Augenblick nur zwei kommerzielle Lösungen:

  • PGP - recht teuer und umständlich zu bedienen

  • gpg4o - auch nicht ganz billig, dafür super verständlich und kompetenter Support (ich habe ihn auch schon in Anspruch genommen, um die Grundlagen von PGP endgültig zu verstehen...)

Ich arbeite nicht mit Outlook, daher kann ich nicht auf die Einbindung von PGP im Detail eingehen. In der Regel übergibt man dem Empfänger den oeffentlichen Key persönlich. Nur so kann der Empfänger sicher sein, dass er den richtigen key hat und diesen dann auch bestätigen. Man kann seinen oeffentlichen key auch bei einem Keyserver speichern (bspw. auf: pgp.mit.edu).

Ok danke schonmal für die antwort ;-)

Ich habe noch rausgefunden, das bis outlook 2007 gpg4win das konnte.

Nur da stellt sich gleich die frage.... gpg / pgp ? Wo ist den da jetzt der Unterschied...

Soll ja angeblich kompatibel sein...

0

Was ist der Unterschied zwischen RSA und PGP?

Hallo :) Im Informatikunterricht haben wir gerade das Thema "Verschlüsselung". Ich habe nicht ganz verstanden was der Unterschied ist :( Da wir bald die Arbeit schreiben ist das nicht so gut.xD

...zur Frage

Welches ist das Beste Verschlüsselungsprogramm für Festplatten?

Ich habe gelesen True script ist angreifbar Vera script ist noch in der Entwicklung aber wohl sicherer

Bei Vera script stand da das es iwie mit pgp läuft . Habe aber gelesen das die Pgp verschlüsselung schon geknackt werden kann

...zur Frage

Email an CC nicht empfangen!

Hallo,

in unserer Firma kommt es manchmal zu folgenden Problem:

Ein Kollege war im Urlaub und hat in diesen 5 Tagen seine Mails nicht abgerufen. Wir versenden über einen Exchange Server 2003 und haben eine Domain bei den hostprofis.at gekauft und dort um die 50 E-Mails angelegt.

Jetzt hat der Kollege, der die Urlaubsvertretung übernahm sehr viele Mails an den Kollegen, der im Urlaub ist weitergeleitet (aber nur im CC), aber es sind nicht alle angekommen??

Der Empfänger im AN hat die Mails ohne Probleme empfangen (es handelte sich hierbei um externe und interne Empfänger).

Woran liegt das? An unserem Exchange Server? oder am Provider?

Noch dazuzusagen ist, dass der Sender keine Fehlermeldung erhalten hat? Es sind auch viele Mails, eben mti ein paar Ausnahmen, angekommen!

Vielen Dank, und wenn ihr noch mehr Infos braucht, dann werde ich sie euch auch gerne zur Verfügung stellen, hab nur keinen Plan, wo ich anfangen soll!

Ach ja: Programm: Outlook 2010, Betriebssystem: WIN 7

LG

...zur Frage

Outlook 2010, Namen des Empfängers in der Anrede automatisch einfügbar?

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem Problem und zwar möchte ich eine Email an 150 verschiedene Personen via Outlook 2010 verschicken (Exchange). Da ich mit der Mail jedoch jeden persönlich ansprechen will, ist es sehr zeitraubend jeden Empfänger persönlich einzutippen. Ist es denn möglich mit einer Verteilerliste jeder Person(in diesem Verteiler) eine individuelle Anrede zu verpassen? Also sozusagen eine Mail, in der ich die Anrede ausspare und Outlook diese automatisch für jede Person ergänzt?

Grüße Getgood

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?