Pfund Sterling zurücktauschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte nirgendswo einen Unterschied machen denn du bekommst das was der Aktuelle Tages Kurs ist zurück, und der ist Überall der gleiche.

BowelKicker 22.05.2012, 19:58

Sicher, dass die Bank die Kurse nutzt, welche man auch im Internet finden kann? Bei der Reisebank (gut die sind auf den Umtausch spezialisiert) bekommt man auch weniger...

Werden folgende Kurse genutzt: http://www.oanda.com/lang/de/currency/converter/ ??

0
Rolf42 23.05.2012, 21:14

Nein, die Kurse sind nicht überall gleich.

Die Kurse für den An- und Verkauf von Sorten legt jede Bank selbst fest. Natürlich orientieren sich diese Kurse auch an den üblichen Devisenkursen, aber sie können unterschiedlich stark davon abweichen.

Beispiel: Der Referenzkurs der EZB für britische Pfund liegt heute bei 0,8044, die Sparkasse KölnBonn rechnet jedoch mit einem Kurs von 0,7677 im Verkauf und 0,8486 im Ankauf.

www.sparkasse-koelnbonn.de/Sortenkurse.aspx

Für 690 Pfund bekommt man also nicht 857,78 Euro sondern nur 813,10 Euro.

0

Das Land ist egal, du musst nur aufpassen wo du tauschst, weil die sogenannten Wechselstuben Gebühren verlangen und auch manche Banken, wenn du dort nicht Kunde bist. Mach es also am besten zuhause bei der Sparkasse.

Also kosten tut dich das ganze nichts, von daher ist es egal ob du in deutschland wechselst oder in england. Natürlich kannst du das in Deutschland besser nachvollzeihen und wenn was schief geht, das ganze auch "sichern". Wogegen du in England alles schlecht nachvollzeihen kannst, alo von Deutschland aus.

Zu deiner anderen Frage:

Die Sparkasse kann die gar nicht "belügen" nur weil du ein Jugendkunde bist! Und der Kurs liegt eigentlich bei allen Banken in Deutschland gleich.

Was möchtest Du wissen?