Pfütze vor Waschmaschine

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie schon geschrieben: Bullauge auf Dichtigkeit prüfen und prüfen, ob der Deckel des Flusensiebs nicht locker ist. Ansonsten schauen, ob die Feuchtigkeit nicht von woanders herkommt, unter der Maschine durchläuft und lediglich vor der Maschine stehenbleibt... Dazu gehört auch, den Zulaufschlauch der Maschine prüfen; ggf. läuft Wasser am Eckventil raus, läuft den Schlauch entlang und tropft...

Ansonsten, wenn es definitiv aus der Maschine selbst kommt, auf keinen Fall an der Maschine selbst montieren (Garantieverlust) sondern den Kundendienst rufen denn hier liegt ein Garantiefall vor!

Dann dürfte das alles wieder in Ordnung kommen!

Mfg

Vielleicht das Flusensieb mal reinigen und die Dichtung am Flusensieb kontrollieren. Ansonsten würde ich einen Monteur rufen, du hast ja noch Garantie auf die Maschine.

Hallo SV1923

Es könnte sein dass die Türe nicht richtig abdichtet. Wenn die Türdichtung in Ordnung ist dann sollte man die Türe so einstellen dass sie fester anpresst. Dazu unter der Schliessnase eine Unterlage entfernen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Vermutlich liegt das an dem Bullaugen- Dichtring.

Das Bullauge ist dicht, zumindest ist am Bullauge direkt alles trocken

0

Was möchtest Du wissen?