Pfotenschutz für den Winter?

10 Antworten

Wenn wir längere Zeit übergesalzene Wege gehen müssen, sprühe ich die Pfoten mit Ballistik ein, ansonsten mache ich nichts drauf, sondern Wäsche sie nach dem Spaziergang höchstens mal lauwarm ab.

Grundsätzlich versuche ich zu vermeiden, Oberhaupt auf gesalzenen Wegen zu gehen, sondern Lacke die Hunde lieber ins Auto und fahr irgendwo aufs Feld.

Auf Schuhe würde ich verzichten, wenn es auch anders geht.
Unser Hund reagiert z. B. sehr empfindlich auf Salz. Wir vermeiden also mit Salz gestreute Wege. 
Grundsätzlich cremen wir die Pfoten mit Vaseline oder Pfotenschutz-Creme aus dem Tierhandel ein. Das schützt auch vor Schneeklumpen, die sich ja gern mal an den Pfoten bilden (gerade bei Langhaar-Hunden).
Ansonsten nach dem Spaziergang die Pfötchen gut säubern, dann sollte es kein Problem geben.

Viele hier geben den Tipp mit Vaseline aber aus eigener Erfahrung würde ich eher zu Melkfett raten, am besten mit Ringelblumenextrakt.

Es hält zwar nicht ganz so lange an den Pfoten aber wenn der Hund in die Wohnung oder sonst wo reinkommt und noch leichte Reste an den Pfoten sind dann sind diese bedeutend leichter wieder zu entfernen als bei Vaseline.

Ich hole meine "Töpfchen" immer beim Discounter und die halten meist, je nach Schnee- und Salzmenge zwei Jahre.

Wächst mein Dackel noch?

Hey Leute!
Mein Dackel ist jetzt schon gute 7-8 Monate alt.
Meine Frage: Wächst er noch etwas? Ab wie viel Jahren sind solche Hunde denn ausgewachsen?

Freue mich über jede hilfreiche Antwort!
Schönen Tag euch :)

...zur Frage

Hund haart extrem und das im Winter!

Hallo...

ich hab mal ne Frage... also mein Hund haart seit längerem extrem dolle... und wir haben es ja so wie es der Blick aus dem Fenster verrät.. Winter...!

Im Sommer ist es ja eigentlich normal wenn Hunde haaren, da sie ja dann das warme Winterfell abschmeißen... aber im Winter?

wisst ihr vielleicht was das sein kann?? würde mich über eine Antwort freuen ;)

...zur Frage

sind hundeschuhe eigendlich wirklich sinnvoll?

also ich frag mich ob hundeschuhe überhaupt wirklich sinnvoll sind, da ich hier auch noch nie jemandem begegnet bin der seinen hunde solche schuhe anzieht, auch nicht im winter. nutzt die jemand von euch? ist das echt sinnvoll?

...zur Frage

Kann ich mit meinem Hund im Winter im Auto übernachten?

Jetzt wo der Winter kommt würde ich gerne mit meinem Schäferhund ein oder zwei Nächte in die Berge fahren und den Schnee genießen und wandern gehen.

Kann ich mit ihm einfach in meinem Auto schlafen (unbeheizt)? Wir mummeln uns schön dick ein, wenn mir nicht kalt ist, kann es dem Hund doch auch nicht schlecht gehen oder?

Er hat zwar ein dichtes Fell mit Unterwolle aber draußen schlafen ist er sonst nicht gewohnt.

...zur Frage

Was haltet ihr von Schuhe für den Hund?

Huhu,

es gibt doch für den Winter, damit die Pfoten nicht frieren o.ä Schuhe für den Hund. Ich persönlich sehe Hunde schon als Tiere und nicht für Puppen und kleide meine Tiere daher nicht ein...

Aber, was haltet ihr von diesen Schuhen? Es ist ja diesmal ein harter Winter und meine Hunde frieren auch an den Pfoten oder haben Eisbröckel an den Pfoten kleben. Würdet ihr mir raten diese Schuhe zu kaufen? Wenn ja, welche sind am besten geeignet?

Danke im voraus!

...zur Frage

Wieso werden Hundenasen im Winter heller?

Bei unserem Hund wird im Winter die Nase immer heller wie sonst wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?